Afrika, wo führst du uns hin?

Von Nadine

Seit 15 Jahren bereisen wir das südliche Afrika. Wir haben in Südafrika gewohnt und gearbeitet. Wir haben sämtliche Länder, Region und Plätze mehrfach bereist. Wir haben die schönen und weniger schönen Seiten kennen gelernt. Und trotzdem zieht es uns jedes Jahr wieder auf den schwarzen Kontinent.

Inspiration für diesen Artikel gab uns Neni von Travel and Lipstick zur Frage, wie wir entscheiden, wohin die nächste Reise geht – ich möchte es gerne anders formulieren: Wir wurden bereits entschieden. Dieser Kontinent erweckt bei uns so viel Sehnsucht, dass wir bereits vor unseren Urlaubsplanungen wissen, wohin es geht. Die ursprüngliche Natur, die abwechslungsreiche Landschaft, die einzigartige Tierwelt, die Freundlichkeit der Menschen und natürlich zahlreiche Freunde ziehen uns immer wieder in das südliche Afrika. Ermüdungssymptome: Fehlanzeige.

Wat denn nu? Wohin konkret?

Das ist natürlich eine andere Frage ;-).  Schwieriger wird es bei der Auswahl des Landes und der Route. Schließlich waren wir bereits in sämtlichen Ländern, den meisten Regionen und sind zahlreiche unterschiedlich Routen gefahren. Südafrika, Namibia, Botswana, Lesotho, Swaziland, Simbabwe, Sambia, Mosambik – alle schon markiert. Ergo, Hauptauswahlkriterium des Reiseziels bzw. der Route ist die Jungfräulichkeit.

Die politische Lage

Na ja, jeder weiß, dass einige afrikanische Länder nicht unbedingt von politischer Stabilität geprägt sind. Dies hat natürlich einen Einfluss über unser Reiseroute. Oftmals sind es nur einzelne Gebiete innerhalb eines Landes, die unsicher sind. So haben wir bei unser Mosambikreise (2012) beschlossen nicht nördlicher als Vilankulo zu reisen, da, laut Nachrichten, einige Rebellen in der Region ihr Unwesen trieben. Inzwischen ist sogar unsere damalige Route nur unter Polizeischutz befahrbar.

Die Fortbewegung

Wir lieben Unabhängigkeit auf unseren Reisen. Spontan zu entscheiden, wo wir was am nächsten Tag machen, gibt uns Freiheit. An einem schönen Ort bleiben wir länger, an weniger schönen kürzer. Wir sind nicht abhängig von gebuchten Lodges und Hotels und müssen keine festgelegten Touren zu einem bestimmten Zeitpunkt wahrnehmen. Was kann uns also mehr Unabhängigkeit als eine Allradauto mit Dachzelt verleihen. Sämtliche Pisten sind befahrbar, sämtliche schöne Plätze sind (meistens) beschlafbar und Essen ist durch die mittransportierte Ausrüstung jederzeit kochbar. Einzig Benzin- und Nahrungskauf zwingen uns bestimmte Orte anzufahren. Letztendlich bedeutet diese Reiseform maximale Freiheit.

Alles schön und gut, aber warum beeinflusst das unsere Reiseauswahl: Das ist einfach gesagt. Es werden in vielen, vor allem armen Ländern, schlichtweg keine Allrad-Camper vermietet bzw. nur zu sehr teuren Konditionen angeboten. D.h. wir müssen oftmals in Südafrika (meist Johannesburg) starten, da hier die beste Versorgungsgrundlage für 4WDs herrscht. Das schränkt uns natürlich in gewisser Weise bei den Reiseplanungen ein.

Die Reisenden

Nicht zu unterschätzen sind Freunde und Reisebekanntschaften. Im Laufe der Zeit haben wir natürlich viele Leute und Reisende in Afrika kennen gelernt, die uns regelmäßig Tipps und Empfehlungen für unsere Reise geben und gegeben haben…und welche sind die besten Empfehlungen, wenn es nicht persönlich sind? Nicht selten lassen wir uns auf den Trips auch spontan von Zeltnachbarn oder anderen Safarireisenden beeinflussen, die Geheimtipps von ihrer bisherigen Route ausplaudern.

Das Fazit

Ihr seht, wir sind voreingenommen. Afrika war und wird unser Ziel sein. Mein Mann möchte gerne nach Angola. Ich würde weiter Richtung Norden gehen. Ghana schwirrt mir im Kopf herum. Nur mein Pendant muss noch überzeugt werden 😉

 

One thought on “Afrika, wo führst du uns hin?

  • Neni 27/11/2015 at 12:06 Reply

    „Wir wurden bereits entschieden.“ ganz toll formuliert – mal ein ganz anderer Ansatz fürs Reisen.

    Ich finds ganz toll, dass ihr mitgemacht habt und ich so euren Blog gefunden habe. Ich habe mich sofort verliebt! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.