+49 331 9822 3750

Maramboi Tented Lodge

Luftaufnahme der Lodge mit WEiter Landschaft

Luxuriöse Safari-Unterkunft am Tarangire Nationalpark

Die Maramboi Tented Lodge liegt östlich des Manyara Sees unweit des Eingangs zum tierreichen Tarangire Nationalpark im Norden Tansanias. Rund um die Lodge ziehen sich weite offene Ebenen bis zum See und den Gästen bietet sich ein atemberaubender Blick auf die Landschaft des Great Rift Valleys.

Insgesamt 44 elegante Zelt-Chalets bieten den Gästen der Maramboi Lodge ein luxuriöses Kurzzeit-Zuhause und einen idealen Ausgangpunkt für unvergessliche Safari-Erlebnisse im Tarangire Nationalpark. Die Wohnzelte stehen leicht erhöht auf Holzplattformen und von der privaten Terrasse kann man direkt in die afrikanische Wildnis schauen und Zebras, Antilopen und Giraffen beobachten. Die geräumigen Zimmer verfügen über en Suite Badezimmer, bequeme Betten mit Moskitonetzen und bieten ein gemütliches, warmes Ambiente. Für Familien mit Kindern bietet die Lodge neben den Doppelzimmern auch ein Familien-Zelt, das über zwei getrennte Schlafzimmer mit Verbindungstür verfügt.

Der stilvolle Hauptbereich der Lodge befindet sich auf einer erhöhten Plattform, von der aus man einen uneingeschränkten Blick in die weiten Ebenen genießt. Die Gäste finden hier den offenen Restaurantbereich sowie eine gemütliche Lounge mit Blick und einen großzügigen Pool, von dem aus man ebenfalls die Tiere beobachten kann.

Umgebung

Der Tarangire Nationalpark gehört zu den wichtigsten Highlights des klassischen „Safari-Rundkurses“ im Norden Tansanias. Der gleichnamige Tarangire Fluss sorgt für große Tierpopulationen und einen Zustrom von Wildtieren während der Trockenzeit, so dass der Park außerordentlich gute Safarimöglichkeiten bietet. Die Landschaft ist geprägt von offener Gras- und Strauchsavanne, sowie hügeligen und auch waldigen Abschnitten.
Zu der artenreichen Tierwelt des Tarangire Nationalparks gehören unter anderem Zebras, Gnus, Büffel, Giraffen, Elefanten und Raubtiere wie Löwen, Geparden, Leoparden und Hyänen. Mit etwas Glück besteht die Möglichkeit die seltenen afrikanischen Wildhunde zu beobachten und die rund 300 Vogelarten des Parks locken regelmäßig (Hobby-)Ornithologen in den Nationalpark.

Das können Sie hier erleben

Die Region bietet hervorragende Safari-Möglichkeiten. In Begleitung professioneller Guides geht es am frühen Morgen und in den Nachmittagsstunden auf Wildbeobachtungsfahrten im Allrad-Jeep, auf denen man mit etwas Glück eine atemberaubende Zahl an Tieren beobachten kann. Spezielle Safari-Interessen wie etwa Vogelbeobachtungen können während eines Aufenthalts im Tarangire Nationalpark ebenfalls sehr gut berücksichtigt werden.
Zwischen den Wildbeobachtungsaktivitäten lockt der kühle Pool für ein erfrischendes Bad. Es besteht die Möglichkeit zu geführten Wanderungen in der Umgebung der Lodge, es kann eine Ballon-Safari im Heißluftballon organisiert werden und auf speziellen Kundenwunsch werden private Sundowner veranstaltet.

Maramboi Tented Lodge - Ausstattung

Restaurant
Pool
Spa
Bar
Lounge
Aussichtsterrasse
Boma/Feuerstelle
Ventilator
Private Veranda
Kaffee und Tee Station
Internet
Moskitonetz
Rufen Sie uns unverbindlich an. Wir beraten immer kostenlos nach Ihren individuellen Wünschen.
Johannes Kwossek - Safari Experte
Johannes Kwossek - Safari Experte

Individuelle & kostenlose Beratung