+49 331 9822 3750

Familienurlaub Südafrika

Mit den Kleinen die ganzen großen Tiere erleben

Highlights

Entdeckertour am Kap der guten Hoffnung, Seilbahnausflug am Tafelberg, Expedition ins Tierreich am Eastern Cape

Beste Reisezeit

Ganzjährig nach Region

Reisetyp

Individualreise, Selbstfahrerreise, Aktivreise, Lodge Safari

Home | Reiseart | Familienurlaub Südafrika

Warum ist Südafrika so gut geeignet für einen Familienurlaub?

Südafrikas Slogan lautet “die ganze Welt in einem Land”. Da das tatsächlich nah an der Realität ist, bietet das Land speziell auch für einen Familienurlaub eine vielfältige Auswahl an Regionen, Highlights und Gestaltungsmöglichkeiten. 

Eine Südafrikareise mit Kind ist auch deshalb eine großartige Idee, weil nirgendwo sonst auf dem afrikanischen Kontinent die Infrastruktur und der Tourismus so weit entwickelt sind. Man kann komfortabel im Mietfahrzeug auf Selbstfahrerreise gehen oder mit einem Guide, bzw. mit einzelnen Transfers verbunden, bestimmte Regionen des Landes erkunden. 

Die Distanzen innerhalb Südafrikas sind teilweise sehr groß, aber ein gutes Angebot an Inlandsflügen bietet die Möglichkeit, diese schnell zu überwinden. So kann man auf einer Familienreise Südafrika zum Beispiel auch weit voneinander entfernte Erlebnisse wie Kapstadt und die Garden Route mit einer Familiensafari im Krüger Nationalpark problemlos kombinieren. 

Wichtig für die Planung einer Südafrikareise mit Kindern ist die Überlegung, zu welcher Jahreszeit man reisen und wie viel Abwechslung, Erholung und Abenteuer man erleben möchte. 

Mehr

Highlights

Entdeckertour am Kap der guten Hoffnung
Seilbahnausflug am Tafelberg
Expedition ins Tierreich am Eastern Cape

Auf einen Blick:

Beste Reisezeit

Ganzjährig nach Region

Reisetyp

Individualreise, Selbstfahrerreise, Aktivreise, Lodge Safari

Unsere Ideen für einen Familienurlaub Südafrika

Die unvergleichliche Vielfalt an Regionen, Kulturen und möglichen Erlebnissen machen Südafrika zu einer der spannendsten Destinationen für Familienurlaube weltweit. Das Land ist dank seiner guten Infrastruktur speziell für Individualreisen mit Kindern hervorragend geeignet.

Kind schaut auf Stadt und Meer
13 Tage
Familienreise – Kapregion und Garden Route
Südafrika
Ab 1.085 € / Person
Bunte Häuschen am Strand
9 Tage
Geführte Privatreise – Südafrikas malerischer Süden
Südafrika
Ab 3.195 € / Person
Geführte Privatreise – Südafrika Intensiv
9 Tage
Geführte Privatreise - Südafrika Intensiv
Südafrika
Ab 3.595 € / Person

Nicht die passende Reise gefunden?
Wir stellen Ihnen gerne eine Reise ganz individuell nach Ihren Bedürfnissen zusammen

Unser aktuellstes Webinar über Südafrika

Tauchen Sie tiefer in die Höhepunkte des Landes ein. Erhalten Sie Einblicke in die schönsten Regionen. Reisen Sie virtuell mit uns durch Südafrika.
Video abspielen

Häufig gestellte Fragen

Südafrika verfügt über ein sehr reichhaltiges und breitgefächertes Angebot an Unterkünften. Viele davon, speziell einige Safari-Lodges und Luxus-Unterkünfte, sehen Einschränkungen für den Aufenthalt von Kindern vor.  

Genauso gibt es aber auch eine große Auswahl an Gästehäusern, Gästefarmen und toller Safari Lodges, die sich auf Familien mit Kindern spezialisiert haben. Hier werden spezielle Familienzimmer mit Zustellbetten oder eigenen Kinder-Schlafzimmern angeboten. Viele Familien-Lodges verfügen über Spielsachen oder einen Spielplatz für Kinder und Familien-Safari Lodges bieten spezielle Kinder-Safariaktivitäten mit besonders geschulten Guides an. 

Der wichtigste Faktor sind Sie und Ihre Kinder. Verraten Sie uns, welches Bild von einer Südafrika Reise mit Kind Sie vor Ihrem inneren Auge haben und wir gestalten gemeinsam mit Ihnen einen Familienreisetraum.  

Die Reisezeit für eine Familienreise Südafrika sind üblicherweise die Ferienzeiten. Da die schönsten Unterkünfte für Familien in dieser Zeit heiß begehrt sind, sollte man idealerweise mit ausreichend Vorlauf planen. Eine besonders konzentrierte Hochsaison findet im Süden des Landes (Kapstadt und Garden Route) in der Zeit um Weihnachten und den Jahreswechsel herum statt.  

Nach unserer Erfahrung sind Familienreisen Südafrika sicher. Es ist dabei wichtig, einige Regeln im Kopf zu haben und während der Reise zu befolgen und sich insbesondere in Städten umsichtig zu verhalten. Dies gilt vor allem, wenn man die Tour als Mietwagenrundreise Südafrika plant.  

Einige Tipps und Hinweise: 

  • Spaziergänge auf eigene Faust bitte nur am Tag unternehmen. 
  • Die Etappen einer Selbstfahrerreise ausschließlich bei Tageslicht fahren. 
  • Wertsachen verdeckt tragen. 
  • Geschlossene oder bewachte Parkplätze nutzen. 
  • Fragen Sie immer auch Ihre Gastgeber nach aktuellen Informationen. 

Garantien und 100% gibt es speziell bei Reisen auf eigene Faust nie. Dafür aber garantiert wertvolle Tipps, Hinweise und eine Antwort auf alle Fragen zur Sicherheit rund um Ihre Südafrika Familienreise während der gemeinsamen Planung mit uns. 

Südafrika verfügt über eine gute medizinische Versorgung. Das gilt natürlich insbesondere für die großen Städte, aber auch für ländliche Regionen, in denen niedergelassene Ärzte, Krankenstationen und kleine Krankenhäuser zu finden sind. Eine Ausnahme stellen dabei die ehemalige Homeland-Gebiete und so entlegene Regionen wie der Kgalagadi Transfrontier Park im Nordwesten dar.  

Pauschal kann man das nicht beantworten, da der Reisepreis natürlich von Ihren Wünschen und Ansprüchen abhängt. Südafrika verfügt jedoch über ein reichhaltiges Angebot an Unterkünften für fast jedes Reisebudget. Der Wettbewerb der Unterkünfte ist groß und Reisende profitieren davon nach wie vor in Form eines sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnisses in allen Preiskategorien.  

Speziell Familien-Unterkünfte bieten für Kinder oftmals spezielle Kindertarife an, so dass man bei rechtzeitiger Planung die Kosten für das Landprogramm begrenzen kann. Die meisten Fluggesellschaften bieten ebenfalls für Kinder bis zum Alter von elf Jahren Kindertarife an. 

Das hängt natürlich stark davon ab, in welcher Region man reist und wie Sie Ihre Südafrika Reise mit Kind gestalten wollen. Auf einer Reise im Nordosten des Landes, zum Beispiel zum Krüger Nationalpark, sind die Distanzen etwas größer und man sollte Fahrtzeiten von zwei bis fünf Stunden einplanen. Speziell im Süden sind die Tagesetappen deutlich kürzer und man verbringt nur wenig Zeit im Auto.   

Wenn Sie aus Europa einreisen, gibt es keine Impfvorschriften für die Einreise. 

Findet die Einreise aus einem Gelbfiebergebiet statt, muss bei Einreise in Südafrika der Nachweis einer Gelbfieberimpfung erbracht werden. 

Das Robert-Koch Institut empfiehlt für eine Südafrikareise, dass die Standardimpfungen aktuell sind und dass ggf. zusätzlich eine Impfung gegen Hepatitis A, B und Tollwut vorgenommen wird (Auswärtiges Amt/RKI, Stand 20.12.2021). Verschiedene Regionen Südafrikas werden außerdem zum Teil als saisonale Malariarisikogebiete ausgewiesen. 

Sprechen Sie für eine fachliche Beratung – besonders auch zu Fragen zu Covid-19 und Südafrika – mit einem Tropenmediziner und/oder Ihrem Hausarzt. 

Rufen Sie uns unverbindlich an. Wir beraten immer kostenlos nach Ihren individuellen Wünschen.
Johannes Kwossek - Safari Experte
Johannes Kwossek - Safari Experte

Individuelle & kostenlose Beratung