+49 331 9822 3750

Familienurlaub Namibia

Ein Wüstenparadies für Groß und Klein

Highlights

Kindgerechte Reiseplanung, Familienunterkünfte mit Pool, Kindgerechte Aktivitäten

Beste Reisezeit

Ganzjährig nach Region

Reisetyp

Familienreise, Aktivreise, Selbstfahrerreise, Gruppenreise, Geführte Safari

Home | Reiseart | Familienurlaub Namibia

Was ist das Besondere an einem Familienurlaub in Namibia?

Einen Namibia-Urlaub mit Kindern zu planen ist aufgrund der großen Vielfalt des Landes und der langen Distanzen eine echte Aufgabe. Einen Urlaub in Namibia mit Kindern zu erleben ist dafür aber ein absoluter Traum und sehr empfehlenswert!

Entdecken Sie die spannenden Wüstengebiete am Sossusvlei, das bunte Tierleben im Etosha Nationalpark und interessante Kulturen in allen Landesteilen. Das Land ist ein echter Abenteuerspielplatz, der unvergessliche Erlebnisse für Groß und Klein bereithält. In den meisten Landesteilen gibt es Desert-Lodges, Gästefarmen und Camps, die sich auf Familien mit Kindern spezialisiert haben und sich auf Ihren Besuch freuen.

Bei der Planung eines Namibia Urlaubs mit Kindern sollte man unbedingt berücksichtigen, dass die Distanzen zwischen den Highlights sehr groß sind. Je nachdem wie alt die Kinder sind und wie viel Zeit Ihnen zur Verfügung steht, kann “weniger” durchaus “mehr” sein. Mehr Zeit, um einzelne Stationen zu erleben und um sie wirklich auf sich wirken zu lassen. Mehr Entspannung, mehr Urlaubs-Feeling und mehr Spaß und Abenteuer für die ganze Familie.

Mehr

Highlights

Kindgerechte Reiseplanung
Familienunterkünfte mit Pool
Kindgerechte Aktivitäten

Auf einen Blick:

Beste Reisezeit

Ganzjährig nach Region

Reisetyp

Familienreise, Aktivreise, Selbstfahrerreise, Gruppenreise, Geführte Safari

Unsere beliebtesten Ideen für einen Familienurlaub Namibia

Für Familien, die gemeinsam auf eine unvergessliche Entdeckungsreise in die Wüstenlandschaften Namibias aufbrechen wollen. Bunte Erlebnisse und tolle Familienabenteuer sind garantiert.

Selbstfahrerreise – Familienurlaub in Namibia
12 Tage
Selbstfahrerreise – Familienurlaub in Namibia
Namibia
Ab 2.475 € / Person
Geführte Privatreise – Namibia Intensiv
13 Tage
Geführte Privatreise - Namibia Intensiv
Namibia
Ab 4.895 € / Person
Kleingruppenreise – Familienerlebnis Namibia
14 Tage
Kleingruppenreise - Familienerlebnis Namibia
Namibia
Ab 2.945 € / Person

Nicht die passende Reise gefunden?
Wir stellen Ihnen gerne eine Reise ganz individuell nach Ihren Bedürfnissen zusammen

Unser aktuellstes Webinar über Namibia

Tauchen Sie tiefer in die Höhepunkte des Landes ein. Erhalten Sie Einblicke in die schönsten Regionen. Reisen Sie virtuell mit uns durch Namibia.
Video abspielen

Häufig gestellte Fragen

Wir sind selbst mit Kindern in Namibia gereist und haben Namibia als ein sehr sicheres Reiseland für Familien kennen gelernt. Die Einheimischen sind unglaublich kinderfreundlich und begeisterte Namibia-Erklärer für die Kleinen.

Selbstverständlich sind viele Menschen in Namibia sehr arm und es ist wichtig, dass man bestimmte Verhaltensregeln befolgt und stets umsichtig ist. Zu unseren Verhaltens-Tipps gehören unter anderem:

  • Keine Nachtfahrten, keine Anhalter mitnehmen
  • Bewachte oder abgeschlossene Parkmöglichkeiten nutzen
  • Keine Abendspaziergänge in Städten
  • Tablets, Laptop, Kamera, Mobiltelefone nicht offen im Auto lassen
  • Die Einheimischen nach aktuellen Informationen fragen.

Einige der wichtigsten Punkte wurden bereits genannt: Es gilt “weniger ist im Zweifel mehr”. Daher sollte man eine der Reisedauer entsprechende Anzahl an Erlebnissen und Regionen auswählen und mit unserer Unterstützung bei der Planung sinnvoll kombinieren.

Die Reisezeit für einen Namibia Familienurlaub sind üblicherweise die Ferienzeiten. Da die schönsten Unterkünfte für Familien in dieser Zeit heiß begehrt sind, sollte Sie mit ausreichend Vorlauf planen.

Namibia ist gut auf Reisende mit Kindern eingestellt. Speziell in der Region des Etosha Nationalparks, in Swakopmund und in Windhoek sowie in den Wüstengebieten am Sossusvlei findet man sehr schöne Familien-Unterkünfte.

Namibia bietet Unterkünfte für fast jedes Reisebudget von Gästefarmen und Gästehäusern, über Hotels, Desert Lodges bis zu Safari-Camps. Der Planung sind in dieser Hinsicht kaum Grenzen gesetzt, wobei Sie bei der Unterkunft-Wahl von unseren langjährigen Erfahrungen profitieren.

Speziell Unterkünfte, die auf Familien gut eingestellt sind, bieten für Kinder bis elf Jahre Kindertarife an, so dass man bei rechtzeitiger Planung die Kosten für das Landprogramm der Reise begrenzen kann. Die meisten Fluggesellschaften bieten ebenfalls für Kinder bis zum Alter von elf Jahren Kindertarife an. Auch für den Flugpreis gilt erfahrungsgemäß, dass eine frühzeitige Buchung preislich sinnvoll sein kann.

Die medizinische Versorgung in den größeren Städten, besonders in Swakopmund und Windhoek ist sehr gut. Entlang der klassischen Reiseroute zu den größten Highlights des Landes finden Sie ebenfalls in der Regel an jedem Fahrtag zu einem Arzt oder einer kleinen Krankenstation. In den entlegenen Landesteilen gibt es jedoch nur wenig oder gar keine medizinische Versorgung.

Eine gut bestückte Reiseapotheke mit Schmerzmitteln und Fiebersenker sowie Pflaster, Verbandszeug und allen individuell benötigten Medikamenten sollten Sie auf einer Namibiareise grundsätzlich im Gepäck haben.

Einen Namibia Urlaub mit Kindern sollten Sie so planen, dass die einzelnen Etappen nicht zu lang und anstrengend werden. Rechnen Sie mit Fahrzeiten von etwa 2 bis 5 Stunden zwischen den Stationen einer Reise in Namibia. Letztendlich hängen die Distanzen während des Urlaubs in Namibia von der individuellen Planung und Zusammenstellung ab.

Namibia hat keine Impfvorschriften für Einreisende aus Europa.

Findet die Einreise aus einem Gelbfiebergebiet statt, muss der Nachweis einer Gelbfieberimpfung erbracht werden.

Das Robert-Koch Institut empfiehlt für Namibia-Rundreisen, dass die üblichen Standardimpfungen aktuell sind und ggf. zusätzlich eine Impfung gegen Hepatitis A, B und Tollwut vorgenommen wird. (Auswärtiges Amt/RKI, Stand 20.12.2021) Der Norden und Nordosten Namibias wird als Gebiet mit hohem Malariarisiko ausgewiesen.

Sprechen Sie für eine fachliche Beratung – besonders Fragen zu Covid-19 und Namibia Reisen – mit einem Tropenmediziner und/oder Ihrem Hausarzt.

Rufen Sie uns unverbindlich an. Wir beraten immer kostenlos nach Ihren individuellen Wünschen.
Johannes Kwossek - Safari Experte
Johannes Kwossek - Safari Experte

Individuelle & kostenlose Beratung