+49 331 9822 3750

Selbstfahrerreise – Familienurlaub in Namibia

Ein unvergessliches Abenteuer für Groß und Klein

Reiseziele

Windhoek, Erongo Gebirge, Swakopmund, Cape Cross, Damaraland, Etosha Nationalpark, Kalahari-Landschaft nördlich Waterberg

Ideale Reisedauer

Ab 12 Tage

Reisecharakter

Aktiv, Kultur, Tiere, Landschaft

Home | Reisen | Selbstfahrerreise – Familienurlaub in Namibia

Überblick

Traumhafte Wüstenlandschaften, spektakuläre Bergregionen, eine beeindruckende Tiervielfalt und „an jeder Ecke“ ein neues Abenteuer. Wir haben in dieser speziell für Familien zusammengestellten Reise einige der schönsten und spannendsten Erlebnisse für Groß und Klein kombiniert.

Die Routenplanung und die Auswahl der vorgeschlagenen Unterkünfte sind auf die Bedürfnisse von Familien abgestimmt. Wir verzichten in unserem Grundvorschlag bewusst auf die lange Fahrt in die Namib Wüste. Selbstverständlich können wir jedoch auf Wunsch die Region des Sossusvleis als Zusatzbaustein in Ihre individuelle Reiseplanung aufnehmen. Die vorgeschlagenen Unterkünfte sind für Familien mit Kindern gut geeignet. Meist gibt es einen Pool zum Toben und Staub-loswerden und immer ein Lächeln und ausreichend Platz für die Kinder.

Sie erleben unvergessliche Safaritage und Begegnungen mit den großen und kleinen Tieren Namibias. Dazu gehören die Fahrt durch den weltberühmten Etosha Nationalpark und in das wilde Damaraland mit den Wüstenelefanten. Es geht zur Robbenkolonie von Cape Cross und in das quirlige Swakopmund am Atlantik. Im Erongo Gebirge entdecken Sie die Felszeichnungen der Buschleute und in einem privaten Safarigebiet geht es auf Entdeckungstouren mit professionellen Guides. Am Abend knistert das Lagerfeuer und gemeinsam mit Ihren Kindern träumen Sie von den Erlebnissen des Tages und den Abenteuern, die der kommende Tag bringen wird.

Ihre Reise beginnt mit einem Meet & Greet am Flughafen von Windhoek und der Übernahme Ihres Allradfahrzeugs. Ein Mitarbeiter unseres Partners nimmt Sie in Empfang und geht gemeinsam mit Ihnen den gesamten Reiseablauf durch. Sie erhalten gutes Kartenmaterial, Routenbeschreibungen und eine lokale SIM-Karte. Gerade für Fahrten auf den Schotterpisten des Nordwestens empfehlen wir ein robustes Allradfahrzeug mit ausreichend Bodenfreiheit. So können Sie sorgenfrei und sicher auf der namibischen „Pad“ unterwegs sein und Ihren Familienurlaub Namibia entspannt genießen.

SF - Namibiaurlaub für Familien

Highlights

Swakopmund
Etosha Nationalpark
Wüstenelefanten im Damaraland
Leuchtende Kinderaugen

Reiseverlauf

Tag 1: Region Windhoek
Namibia
Ankunft in Namibia

Am Flughafen von Windhoek werden Sie von einem freundlichen Mitarbeiter unseres Partners in Empfang genommen. Sie erhalten eine namibische SIM-Karte, Landkartenmaterial und viele weitere Informationen. Gemeinsam gehen Sie die Reiseetappen durch und übernehmen dann gut vorbereitet Ihr Mietfahrzeug.
Die erste Nacht in Namibia verbringen Sie in einer schönen Lodge, die zu einem Schutzprojekt in der Region Windhoek gehört. Sie haben viel Zeit, um in aller Ruhe anzukommen und können fakultativ an den verschiedenen angebotenen Aktivitäten des Schutzgebiets (u.a. die Fütterung von Raubtieren, Spaziergänge, Ausritte) teilnehmen.

Unsere Unterkunftempfehlung:

Na´ankuse Lodge - Halbpension

REiten auf einer Wiese
Tag 2-3: Erongo Gebirge
Namibia
Auf Besuch bei den San-Buschleuten

Ihre erste (moderate) Reiseetappe führt Sie von Windhoek nach Nordwesten in die malerische Landschaft des Erongo Gebirges. Die Landschaft ist eine Kombination aus Buschland, offenen Ebenen und verwunschenen Granitgebilden. Ein echter Outdoor-Abenteuer-Spielplatz und ideal als Einstieg in Ihr Namibia-Erlebnis.
Sie haben Gelegenheit in einem sogenannten Living-Museum, einem Schaudorf der lokalen San-Gemeinde, Einblicke in das Leben der Urbevölkerung der Region zu erhalten. In der wilden, aber nicht gefährlichen Landschaft können Sie wunderschöne Wanderungen unternehmen. Dabei gibt es verschiedene Stätten mit Felsmalereien und Gravuren der Buschleute zu entdecken und immer wieder werden Ihnen Oryx, Springböcke, Kudus und eine kunterbunte Vogelwelt begegnen. Am Abend genießen Sie gemeinsam den Geruch des Lagerfeuers und den Blick in den einzigartigen Sternenhimmel Namibias.

Unsere Unterkunftempfehlung:

Omandumba Bush Camp - Halbpension

Guide und Kind am Flusslauf
Tag 4-5: Swakopmund
Namibia
Lebendige Kolonialkulisse und Natur am Atlantik

Sie verlassen das Erongo Gebirge und fahren in Richtung Swakopmund am Atlantik. Auf dem Weg empfiehlt sich ein Abstecher zur spektakulären Spitzkoppe, dem Wahrzeichen des Erongos. Schließlich erreichen Sie Swakopmund. Im quirligen Stadtkern entdecken Sie Gründerzeithäuser aus der Zeit Deutsch-Südwestafrikas und Cafés, die Leckereien wie Donauwelle und Schwarzwälder Kirschtorte anbieten.
Swakopmund bietet durch seine Lage inmitten der Wüste und zugleich direkt am Atlantik ein riesiges Angebot von Aktivitäten, das in Namibia seinesgleichen sucht: Mit Guide können Sie sich auf die Suche begeben nach allem was durch die Wüste schlängelt und krabbelt – ein spannendes Abenteuer vor allem für Kinder. Sehr zu empfehlen sind auch Boots- oder Kajaktouren vor der Küste des benachbarten Städtchens Walvis Bay, auf denen Pelikane, Flamingos und Robben entdeckt werden können. Als Unterkunft empfehlen wir eines der familienfreundlichen Gästehäuser der Stadt, die zugleich ruhig, aber dennoch in Laufdistanz zu dem Stadtzentrum Swakopmunds liegen.

Unsere Unterkunftempfehlung:

Meike´s Guesthouse - Frühstück

Haus in Swakopmund
Tag 6-7: Damaraland
Namibia
Die wilde Heimat der Wüstenelefanten

Sie setzen die Reise fort. Es geht zunächst ein Stück die Küste entlang nach Norden, wo Sie bereits ein erstes Schiffswrack der Skelettküste entdecken und die Robbenkolonie von Cape Cross besuchen können. Die Fahrt führt Sie dann in das Inland, das immer wilder und menschenleerer wird. Sie kommen vorbei an der mächtigen Berglandschaft des Brandberg Massivs und erreichen die Kunene Region, die Heimat der Wüstenelefanten Namibias.
Für den Aufenthalt schlagen wir ein rustikales Safari-Zelt-Camp vor, das in der wilden Felslandschaft in der Region Twyfelfontein liegt. Für die Kinder wird hier direkt neben dem Eltern-Zelt ein separates, sogenanntes „Kiddies“-Tent errichtet. Das Camp bietet fakultative Wildbeobachtungsfahren in den Trockenflüssen auf der Suche nach den Elefanten und anderem Wild an.  Ebenfalls sehr empfehlenswert ist ein Besuch der unzähligen Felsgravuren/-malereien des UNESCO Weltkulturerbes von Twyfelfontein und ein Besuch in einem benachbarten Schaudorf der Damara.

Unsere Unterkunftempfehlung:

Auto auf Schotterpiste in Namibia
Tag 8-9: Etosha Nationalpark
Namibia
Safari im Tierparadies Namibias

Sie verlassen das Damaraland und steuern den weltberühmten Etosha Nationalpark an. Wir haben die Route so geplant, dass sich die verschiedenen Safari-Erlebnisse ergänzen. Während es im Damaraland um die Wüsten-Spezialisten geht, die ihren Lebensraum auf der Suche nach Wasser selbst mitgestalten, ist der Etosha ein wahres Wildtier-Paradies. Zahlreiche natürliche und auch von Menschen geschaffene Wasserlöcher versorgen die Tiere hier zuverlässig mit Wasser. Der Etosha ist daher sehr wildreich und Sie haben gute Chancen auf Ihren eigenen Fahrten durch den Park Elefanten, Giraffen, viele Antilopenarten und mit etwas Glück auch Löwen, Hyänen und Nashörner zu entdecken. Die vorgeschlagene Unterkunft liegt unweit des Haupt-Tors des Nationalparks in dessen Süden. Die Region ist gemeinhin sehr tierreich und durch eine meist offene Landschaft und viele Wasserlöcher können auch die kleineren Reisenden von den Rücksitzen aus viele Tiere entdecken.

Unsere Unterkunftempfehlung:

Etosha Safari Camp - Frühstück

Elefanten und Zebras in Namibia
Tag 10-11: Region Otjiwarongo
Namibia
Herrliche Savanne nördlich des Waterbergs

Safaritage im Etosha Nationalpark sind wunderschön, unvergesslich und beeindruckend. Da sie aber auch immer mit viel Zeit im Auto verbunden sind, haben wir im Anschluss eine Reisestation vorgeschlagen, bei der es um Toben, Entspannen, Planschen und viele verschiedene Aktivitäten geht. Die Reise führt Sie in die herrlichen Busch-Savanne nördlich des Waterberg Massivs.
Die vorgeschlagene Lodge liegt in einem privaten Schutzgebiet und bietet eine Vielzahl an Aktivitätenmöglichkeiten: In Begleitung eines Guides gehen Sie auf Spaziergänge und kleine Entdeckungs-Wanderungen im Busch, unternehmen Mountainbike-Touren oder entspannen am Pool im gepflegten Garten der Lodge. Wer von der Tierwelt noch nicht genug hat, kann mit Guide auf Wildbeobachtungsfahrt gehen oder die Tiere aus einem sogenannten „Hide“, einem Beobachtungsversteck an einem Wasserloch heraus beobachten. Von diesen Aktivitäten sind täglich zwei in den Aufenthalt inkludiert. Für Reit- und Pferdefreunde bietet die Lodge außerdem die Möglichkeit (fakultativ gegen Gebühr) zu kurzen und auch langen Reitausflügen, die je nach Reiterfahrung der Gäste geplant werden.

Unsere Unterkunftempfehlung:

Kambaku Safari Lodge - Vollpension und 2 Aktivitäten pro Übernachtung

Kind auf Safari mit Wildhund
Tag 12: Abreise
Namibia
Fahrt an den Flughafen von Windhoek

Je nachdem, für wieviel Uhr Ihre Ab- oder Weiterreise geplant ist, brechen Sie nach dem Frühstück auf zur Fahrt an den Flughafen von Windhoek.

Unsere Unterkunftempfehlung:

Abreise von Kambaku Safari Lodge - Frühstück

Giraffe
Ab- oder Weiterreise

Detaillierte Leistungen

Ab 2475 € pro Person

Diese Reise planen wir zu Ihrem individuellen Wunschtermin

Der Ab-Preis versteht sich für Erwachsene (bei zwei Erwachsenen Reiseteilnehmern).

Ab-Preis für Kinder (5-11 Jahre) im Zimmer der Eltern: 875,- €.

Kinder <5 Jahre und Jugendliche >11 Jahre auf Anfrage.

  • Unterkünfte (Doppelzimmer m. Zustell-Schlafmöglichkeiten/Familienzimmer/Kiddies Tent) und Verpflegung wie angegeben;
  • Allradfahrzeug (4×4 Double Cab) mit Versicherung ohne Selbstbeteiligung;
  • etwaige Aktivitäten falls angegeben;
  • Notfallrufnummern während der Reise (GoSafari und Partner vor Ort);
  • Meet & Greet, ausführliche Reiseunterlagen, Straßenkarte, Reiseinformationen, lokale SIM-Karte.

 

Es handelt sich um ein Reisebeispiel. Der „Ab-Preis“ wurde kalkuliert auf Basis der vorgeschlagenen Reiseroute/Unterkunftswahl und der dargestellten Inklusivleistungen in der kostengünstigsten Saisonzeit. Die Reiseplanung kann und soll im Laufe der gemeinsamen Planung ganz an Ihre individuellen Wünsche angepasst werden.

Melden Sie sich einfach für die individuelle Beratung und Reiseplanung Ihrer Traumreise!

  • Internationale Flüge zur An-/Abreise;
  • weitere, nicht aufgeführte Unterkünfte, Verpflegung und Aktivitäten;
  • Tankkosten;
  • persönliche Reiseversicherungen;
  • etwaige Visumsgebühren;
  • Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Telefonkosten vor Ort.

 

Wir wählen die Mietwagenfirmen sorgfältig und auf Basis langer, guter Erfahrungen mit den Partnern aus. Dennoch können auf Selbstfahrerreisen unvorhergesehene Dinge geschehen (Pannen, Unwetter/unpassierbare Straßen, etc.), die sich unserer Kontrolle entziehen. Kosten, die im Zusammenhang mit solchen Ereignissen stehen und nicht durch eine Versicherung abgedeckt werden, sind von den Reisenden zu tragen.

Optionen & Individualisierung

Ansicht Tafelberg
Südafrika - Kapstadt
Südafrika, Kapregion
Springe zum Abschitt
Rufen Sie uns unverbindlich an. Wir beraten immer kostenlos nach Ihren individuellen Wünschen.
Johannes Kwossek - Safari Experte
Johannes 70x70
Johannes Kwossek

Individuelle & kostenlose Beratung