GOSAFARI-HORIZONTAL_600

+49 331 9822 3750

Geführte Privatreise – Auf den Spuren der Großen Migration

Das Naturwunder der Großen Migration in der Serengeti hautnah erleben

Reiseziele

Arusha – Lake Manyara – Serengeti (je nach Jahreszeit an unterschiedlichen Standorten) – Ngorongoro Wildschutzgebiet und Krater

Ideale Reisedauer

Ab 8 Tage

Reisecharakter

Komfort, Tiere, Landschaft

Home | Reisen | Geführte Privatreise – Auf den Spuren der Großen Migration

Überblick

Auf dieser privat geführten Tansania-Rundreise liegt der Fokus auf einem einzigartigen und faszinierenden Naturschauspiel: der Wanderung der Großen Migration in der Serengeti. In der größten Tierwanderung Afrikas ziehen bis zu 2 Millionen Gnus und Zebras im Jahresverlauf durch das Serengeti Ökosystem.

In diesem Reisevorschlag haben wir an den Stationen komfortable, landestypische Camps und Lodges vorgeschlagen. Der gute Standard der vorgeschlagenen Unterkünfte macht sie zusammen mit der Lage zu sehr gut geeigneten Ausgangpunkten für Ihr Tansania-Erlebnis. Gemeinsam mit Ihrem privaten, deutschsprachigen Guide wandeln Sie bei dieser Tansania Safari auf den Spuren der Großen Migration. Der Reiseverlauf führt Sie je nach Jahreszeit in unterschiedliche Regionen der Serengeti. Auf diese Weise haben Sie stets gute Chancen, den Großen Herden zu begegnen.

Unser Reisevorschlag vereint drei der schönsten Gebiete im Norden Tansanias. Neben der berühmten Serengeti bietet der Lake Manyara Nationalpark mit seinen vielfältigen Landschaften zu Beginn der Reise einen idealen Safarieinstieg. Ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise ist der Besuch des Ngorongoro Kraters. Hier erwartet Sie eine unglaublich hohe Tierdichte auf engstem Raum. Wie kaum ein anderes Gebiet bietet der Ngorongoro Krater die besten Chancen, die Big Five an einem Tag zu entdecken.

Sie wollen aus Ihrem Tansania Safari-Urlaub eine Tansania und Sansibar Reise machen? Im Anschluss an das hier vorgeschlagene Programm, empfehlen wir einen optionalen Aufenthalt auf der Gewürzinsel Sansibar. Die tropische Insel im Indischen Ozean bietet entspannte Badetage und spannende Ausflugsmöglichkeiten, z.B. in die historische Altstadt Stone Town. Es besteht die Möglichkeit zu Bootstouren mit traditionellen Segel-Dhows und die Entdeckung der faszinierenden Unterwasserwelt auf Tauch- und Schnorchel-Ausflügen.

Reiseroute die große Tierwanderung

Highlights

Die Große Migration der Gnus
Safari im Serengeti Nationalpark
Die Tierdichte des Ngorongoro Kraters

Reiseverlauf

Tag 1: Arusha
Tansania
Quirlige Großstadt unweit des Kilimanjaro

Am internationalen Flughafen Kilimanjaro angekommen werden Sie bereits von einem freundlichen Fahrer erwartet, der sich gemeinsam mit Ihnen auf den Weg nach Arusha macht. Hier kommen Sie in Ruhe an und verbringen die erste Nacht auf tansanischem Boden, in der Sie bereits von den kommenden Safaritagen träumen können.

Unsere Unterkunftempfehlung:

African View Lodge - Frühstück

Berg in der Landschaft
Tag 2: Karatu und der Lake Manyara Nationalpark
Tansania
Safari-Einstieg und das fruchtbare Ngorongoro Hochland

Heute beginnt Ihr spannendes Safariabenteuer. Nach einem stärkenden Frühstück werden Sie von Ihrem privaten, deutschsprachigen Guide für die nächsten Tage erwartet. Nach einem kurzen Safari-Briefing machen Sie sich gemeinsam auf den Weg in den Lake Manyara Nationalpark.

Der flächenmäßig recht kleine Nationalpark besticht durch seine vielfältigen Landschaften: während Sie am Eingang des Parks noch durch dichten Wald fahren, erreichen Sie bald offene Savannen und den Manyara Natronsee, der dem Nationalpark seinen Namen gibt. Hier können Sie auf Pelikane, Flamingos und auch auf zahlreiche Hippos treffen, die sich im Wasser abkühlen.

Bekannt geworden ist der Lake Manyara Nationalpark durch seine baumkletternden Löwen, die sich in den Mittagsstunden für ein entspanntes Nickerchen in die Baumwipfel zurückziehen. Es gehört allerdings eine gute Portion Glück dazu, die baumkletternden Löwen zu entdecken. Doch auch darüber hinaus erwartet Sie im Lake Manyara Nationalpark eine Vielzahl von Wildtieren, unter anderem Zebras, Giraffen und Elefanten. Bekannt ist der Nationalpark auch für seine große Pavian-Population. Am Nachmittag fahren Sie weiter in das Ngorongoro Hochland, bis Sie die Kleinstadt Karatu erreichen.

Unsere Unterkunftempfehlung:

Tloma Lodge - Vollpension

Löwen auf einem Baum
Tag 3-5: Serengeti Nationalpark
Tansania
Die große Migration hautnah erleben

Am nächsten Morgen verlassen Sie Karatu. Ihre Fahrt führt Sie durch das Ngorongoro Wildschutzgebiet in die weltberühmte Serengeti. Die nächsten Tage stehen ganz im Zeichen der Tierbeobachtung.

Je nach Jahreszeit steuern Sie gemeinsam mit Ihrem Guide unterschiedliche Regionen der Serengeti an. Anfang des Jahres (ca. Januar – März) empfehlen wir eine Unterkunft in den südlichen Ebenen der Serengeti, wo sich die Herden erfahrungsgemäß zu der Zeit aufhalten und die Jungtiere der Gnus und Zebras auf die Welt kommen.
Die saftigen Weiden der südlichen Serengeti und der Ndutu Region im Ngorongoro Wildschutzgebiet bieten die ideale Nahrungsgrundlage für die Jungtiere. Mit etwas Glück erleben Sie sogar eine Geburt. Die Anwesenheit der Gnus und Zebras lockt auch viele Raubkatzen in die Region, die hier auf leichte Beute hoffen.

Wenn Sie Ihre Reise in der Zeit von April – Juni oder im November planen, empfehlen wir eine Station in der Zentral-Serengeti. Zu diesen Zeiten befinden sich die Herden meist auf der Wanderung von Süd nach Nord bzw. retour. Die tierreichen Seronera Region lohnt sich zudem das ganze Jahr über, denn das Gebiet bietet durch sein permanentes Wasservorkommen eine ganzjährige Grundlage für das Vorhandensein der Tiere.

In den Sommer- und Herbstmonaten von ca. August bis Oktober empfehlen wir Ihnen, den Aufenthalt in der Nord-Serengeti und nahe des Mara Flusses zu planen. Angezogen durch die saftigen Weidegründe auf der jeweils anderen Flussseite des Mara, wagen viele Herden die gefährliche Überquerung, was zu spektakulären Wildbeobachtungserlebnissen führen kann. Mit ein wenig Glück können Sie Zeuge dieses beeindruckenden Naturschauspiels werden.

Hierzu der Vorschlag von uns:
Aufgrund der langen Fahrstrecke bis in die nördlichen Ebenen der Serengeti, empfehlen wir den Reiseverlauf in den Sommermonaten durch einen Rückflug im Kleinflugzeug aus dem Norden nach Arusha abzukürzen. Auf diese Weise erleben Sie die Serengeti hautnah auf der Durchquerung nach Norden zum Mara Fluss und genießen auf der Rückreise den Komfort und die Vogelperspektive eines Flugs im Kleinflugzeug.

Unsere Unterkunftempfehlung:

Kati Kati Ndutu Camp - Vollpension (Januar - März, Dezember)

Serengeti Kati Kati Camp – Vollpension (April - Juni, November)

Mara Kati Kati Camp – Vollpension (August - Oktober)

Zwei Elefanten in der Serengeti
Tag 6-7: Ngorongoro Wildschutzgebiet und Krater
Tansania
Safari im erloschenen Vulkanhochland

Nach unvergesslichen Erlebnissen in der Serengeti fahren Sie durch das Ngorongoro Wildschutzgebiet zurück nach Karatu. Dabei bietet sich die Möglichkeit zu einer Pirschfahrt in der Ndutu Region, die sich im Süden an die Serengeti anschließt. Insbesondere zu Jahresbeginn können Sie sich hier noch einmal auf spannende Tiersichtungen freuen, denn es gibt keine Zäune zwischen dem Ngorongoro Wildschutzgebiet und der Süd-Serengeti, sodass sich die Herden in beiden Gebieten aufhalten können.

Am nächsten Tag erwartet Sie ein weiterer Safarihöhepunkt, denn Sie besuchen den berühmten Ngorongoro Krater. Der von Millionen Jahren eingestürzte Vulkankrater beheimatet heute eine unglaubliche Anzahl an Wildtieren: ca. 25.000 Tiere leben in dem Kraterkessel. Eine so hohe Tierdichte finden Sie nur hier und Sie haben daher beste Chancen, die berühmtem Big Five zu entdecken.

Unsere Unterkunftempfehlung:

Tloma Lodge - Vollpension

Ngorongoro Krater bei Wolkenbruch
Tag 8: Abreise
Tansania
Heim- oder Weiterreise

Nach spektakulären Safaritagen heißt es nun Abschied nehmen von den wilden Tieren. Sie verlassen das Hochland und Ihr Guide bringt Sie zurück nach Arusha und zum internationalen Flughafen Kilimanjaro. Von hier aus treten Sie die Heimreise an oder Sie können Ihre spannende Reise noch mit einem entspannten Badeaufenthalt, beispielsweise auf der traumhaften Gewürzinsel Sansibar, verlängern.

Unsere Unterkunftempfehlung:

Abreise aus der Tloma Lodge - Frühstück

Gnus in der Serengeti
Ab- oder Weiterreise

Detaillierte Leistungen

Ab 3770 € pro Person

Diese Reise planen wir zu Ihrem individuellen Wunschtermin.

  • Unterkünfte (Doppelzimmer/Twin-Zimmer) und Verpflegung wie angegeben;
  • Privater deutschsprachiger Guide;
  • Safari Geländefahrzeug für die Reise;
  • alle Aktivitäten wie dargestellt;
  • Nationalparkgebühren zu den geplanten Aktivitäten;
  • Transfer Flughafen Kilimanjaro – Arusha nach der Ankunft;
  • Flying Doctors Versicherung;
  • Wasser während der Safari;
  • Notfallrufnummern während der Reise (GoSafari und Partner vor Ort);
  • Reiseunterlagen und Reiseinformationen.

 

Es handelt sich um ein Reisebeispiel. Der „Ab-Preis“ wurde kalkuliert für eine Reise mit zwei Teilnehmern auf Basis der vorgeschlagenen Reiseroute/Unterkunftswahl und der dargestellten Inklusivleistungen in der kostengünstigsten Saisonzeit. Den Vorschlag eines Flug-Elements für die Reisezeit August bis Oktober haben wir dabei nicht berücksichtigt. Die Reiseplanung kann selbstverständlich auch für andere Gruppengrößen, Paare und auch Einzelreisende ausgearbeitet werden und der Verlauf Ihrer persönlichen Reise richtet sich nach der gewünschten Reisedauer, Aufenthaltsdauer in den verschiedenen Gebieten und Ihre Erlebnis-Wünschen.

Melden Sie sich einfach für die individuelle Beratung und Reiseplanung Ihrer Traumreise!

  • Internationale Flüge zur An-/Abreise;
  • Weitere, nicht aufgeführte Unterkünfte, Verpflegung und Aktivitäten;
  • Persönliche Reiseversicherungen;
  • Visumsgebühren;
  • Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Telefonkosten vor Ort.

 

Die Planung der Reiseroute und die Zusammenstellung der Unterkünfte nehmen wir in Abstimmung mit Ihnen und auf Basis unserer langjährigen Erfahrungen vor. Dennoch können auf einer Tansaniareise unvorhergesehene Dinge geschehen (Pannen, Unwetter/unpassierbare Straßen, etc.), die sich unserer Kontrolle und der unseres Partners, bzw. Ihres Guides entziehen. Änderungen am geplanten Reiseverlauf, die durch die aktuellen Gegebenheiten vor Ort notwendig werden, sind daher der Entscheidung des Veranstalters vor Ort vorbehalten.

Die Reise entspricht nicht Ihren Vorstellungen?
Wir stellen Ihnen gerne eine Reise, ganz individuell nach Ihren Bedürfnissen, zusammen

Optionen & Individualisierung

Strand und meer bis zum Horizont
Sansibar – Badeverlängerung
Tansania, Sansibar
Springe zum Abschitt
Rufen Sie uns unverbindlich an. Wir beraten immer kostenlos nach Ihren individuellen Wünschen.
Saskia Fahr - Safari Experte
Saskia 70x70
Saskia Fahr

Individuelle & kostenlose Beratung