+49 331 9822 3750

Kleingruppenreise – Vielfältiges Südafrika

Einzigartige Einblicke in ein faszinierendes Land

Reiseziele

Kapstadt, Weinregion, Oudtshoorn, Garden Route, Addo Elephant Nationalpark, Durban, iSimangaliso Wetland Park, Hluhluwe iMfolozi Schutzgebiet, eSwatini, Panoramaroute, Krüger Nationalpark

Ideale Reisedauer

Ab 15 Tage

Reisecharakter

Komfort, Kultur, Tiere, Landschaft

Home | Reisen | Kleingruppenreise – Vielfältiges Südafrika

Überblick

Erleben Sie “die ganze Welt in einem Land” auf dieser deutschsprachig geführten Kleingruppenreise für 4 bis 12 Teilnehmer. Auf dieser abwechslungsreichen Reise erleben Sie die Vielfalt und Schönheit Südafrikas gemeinsam mit anderen Reiseteilnehmern. Erfahrene deutschsprachige Guides begleiten die Reise und tragen durch ihre Kenntnisse sehr viel zu Ihrem Erlebnis bei.

Sie erkunden die Mutterstadt Südafrikas am Kap der Guten Hoffnung und bereisen die malerischen Küsten entlang der berühmten Garden Route. Der zweite Reiseteil bringt Sie in das kulturell sehr spannende KwaZulu Natal an der Ostküste. Sie lernen die Kultur der Zulu kennen und gehen auf Safari in den Hluhluwe iMfolozi Schutzgebiet. Die Reise findet ihren krönenden Abschluss im Nordosten des Landes. Es geht an die malerische Panoramaroute und auf eine ganztägige Safari im offenen Allradfahrzeug in den Krüger Nationalpark.

Diese Kleingruppenreise kombiniert die bekanntesten Highlights Südafrikas. Sie übernachten in guten Hotels, Gästehäusern und Lodges. In der Gruppe unternehmen Sie zahlreiche Aktivitäten und genießen 15 Tage voller Erlebnisse in Südafrika.

Südafrika Karte Kleingruppenreise

Highlights

Kapstadt
Addo Elephant Nationalpark
Krüger Nationalpark
Panoramaroute
Hluhluwe iMfolozi Schutzgebiet

Reiseverlauf

Tag 1-3: Kapstadt
Südafrika
Die “Mother City” und das Kap der Guten Hoffnung

Nach der Ankunft am internationalen Flughafen von Kapstadt erhalten Sie einen Transfer in Ihre erste Unterkunft. Am Folgetag lernen Sie Ihren Reiseleiter kennen und unternehmen eine Stadttour, auf der Sie das bunte Kap Malaiische Viertel und den Company`s Garden besuchen. Bei schönem Wetter geht es mit der Seilbahn auf den Tafelberg und am Nachmittag lassen Sie den Tag an der V&A Waterfront ausklingen.
Am dritten Tag der Reise unternehmen Sie eine Ganztagestour auf die Kaphalbinsel. Sie verbringen Zeit am berühmten Kap der Guten Hoffnung, besuchen die Pinguinkolonie von Boulders Beach und genießen die Fahrt über den spektakulären Chapman´s Peak Drive.

Unsere Unterkunftempfehlung:

Old Bank Hotel o.ä. - Frühstück

Tafelberg in Kapstadt
Tag 4: Montagu
Südafrika
An der Grenze von Weinregion und Karoo Halbwüste

Sie verlassen Kapstadt und fahren durch die malerische Landschaft der Weinregion. Ein genussvoller Zwischenstopp wird auf einem der Weingüter eingelegt, auf dem Sie an einer Weinprobe teilnehmen. Am Nachmittag erkunden Sie das hübsche Städtchen Montagu, dessen Stadtbild von den Häusern im traditionellen kap-holländischen Stil geprägt wird.

Unsere Unterkunftempfehlung:

Mimosa Lodge o.ä. - Frühstück

Straße mit Kirche am Ende und blühenden Bäumen
Tag 5: Oudtshoorn
Südafrika
Durchquerung der wilden Karoo

Nach dem Frühstück lassen Sie die Weinregion endgültig hinter sich und fahren durch die wild-romantische Halbwüsten-Landschaft der Kleinen Karoo nach Osten. Sie erreichen den Ort Oudtshoorn, der so etwas wie die Welthauptstadt der Straußenzucht ist. Am Nachmittag besuchen Sie eine der zahlreichen Straußenfarmen und erhalten Einblicke in das nach wie vor recht “pionierhafte” Leben im südafrikanischen Hinterland.

Unsere Unterkunftempfehlung:

De Denne o.ä. - Frühstück

Tropfsteinhöhle beleuchtet
Tag 6: Knysna
Südafrika
Die malerische Garden Route

Nach dem Frühstück besuchen Sie die berühmten Tropfsteinhöhlen der Cango Caves und überqueren anschließend den spektakulären Outeniqua Pass in Richtung Garden Route. Auf dem Weg nach Knysna machen Sie einen Stopp in der historischen Stadt George.
Knysna ist das touristische Zentrum der Garden Route und liegt wunderschön am Ufer einer großen Lagune. Sie haben ausreichend Zeit, die hübsche Kulisse des Städtchen zu erkunden und zum Beispiel von den hervorragenden Austern zu probieren, die in der Region gezüchtet werden.

Unsere Unterkunftempfehlung:

The Rex Hotel o.ä. - Frühstück

Lagune vor Knysna in Südafrika
Tag 7-8: Addo Elephant Nationalpark
Südafrika
Tsitsikamma Küstenregenwald und Safari auf den Spuren der Big Five

Von Knysna geht die Fahrt nach Osten in den Küstenregenwald des Tsitsikamma Nationalparks. Sie unternehmen bei schönem Wetter einen Spaziergang zu der bekannten Storms River Gorge und genießen die herrliche Landschaft. Am Nachmittag erreichen Sie den Addo Elephant Nationalpark, den einzigen Big Five Nationalpark im Süden des Landes.
Am Folgetag geht es auf Safari in den drittgrößten Nationalpark Südafrikas. Mit etwas Glück haben Sie die Chance Elefanten, Löwen, Nashörner und viele andere afrikanische Wildtiere zu erleben.

Unsere Unterkunftempfehlung:

Addo Wildlife o.ä. - Frühstück

Kleingruppenreise – Vielfältiges Südafrika
Tag 9-10: St. Lucia
Südafrika
iSimangaliso und Hluhluwe Umfolozi Park

Sie fahren an den Flughafen von Port Elizabeth, wo Sie sich von Ihrer bisherigen Reiseleistung verabschieden. Weiterflug nach Durban (nicht im Reisepreis enthalten - gerne bieten wir Ihnen einen Linienflug an). In Durban angekommen lernen Sie Ihren Guide für den zweiten Reiseteil kennen und fahren gemeinsam nach St. Lucia am iSimangaliso Wetland Park. Am Abend unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang am Strand des Ferienorts.
Früh am nächsten Morgen geht es in den Hluhluwe iMfolozi Park, der für seine große Nashornpopulation bekannt ist. Sie erkunden den Park in einem offenen Safarifahrzeug, was für intensive Safarierlebnisse ideal ist. Am Nachmittag geht es auf eine Bootsfahrt auf der Lagune von St. Lucia, auf der Sie Krokodile und Flusspferde sehen können.

Unsere Unterkunftempfehlung:

Umlilo Lodge - Frühstück

Strand und Busch
Tag 11: eSwatini
Südafrika
Die Kultur des kleinsten Königreichs Afrikas

Sie verlassen KwaZulu Natal im Norden und fahren in das winzige Königreich eSwatini. Das Land ist geprägt von bergiger, grüner Landschaft und vielen kleinen Dörfern entlang des Wegs. Sie besuchen hier einen Handwerkermarkt und ein Kulturdorf im zentralen Ezulwini Tal.

Unsere Unterkunftempfehlung:

Foresters Arms o.ä. - Halbpension

Zebras in Swasiland
Tag 12: Panoramaroute
Südafrika
Blyde River Canyon und das “Fenster Gottes”

Sie verlassen eSwatini und fahren nach Hazyview im Herzen der Panoramaroute. Am Nachmittag haben Sie Zeit um auf eigene Faust eine der zahlreichen fakultativen Aktivitäten zu unternehmen. Toll ist zum Beispiel eine Zipline Tour oder ein Besuch im nahen Elephant Sanctuary.

Unsere Unterkunftempfehlung:

Gecko Lodge o.ä. - Frühstück

Kleingruppenreise – Vielfältiges Südafrika
Tag 13-14: Krüger Nationalpark
Südafrika
Safari-Abenteuer im größten Tierparadies Südafrikas

Am Morgen erkunden Sie die Panoramaroute am berühmten Blyde River Canyon. Sie besuchen Bourkes Luck Potholes und God`s Window - das Fenster Gottes, das einen spektakulären Blick in die Landschaft erlaubt. Am Nachmittag erreichen Sie Ihre Safari Lodge am Krüger Nationalpark. Sie haben Zeit für eine fakultative Fuß-Pirsch mit einem Guide.
Am nächsten Morgen brechen sie auf zu einer ganztägigen Safari im offenen Allradfahrzeug. In Begleitung des Guides erkunden Sie verschiedene Teile des riesigen Krüger Nationalparks. Mit etwas Glück erleben Sie an den Wasserlöchern Löwen, Giraffen, Elefanten und kleine Zebraherden. Ein unvergessliches Safari-Erlebnis!

Unsere Unterkunftempfehlung:

Kubu Safari Lodge o.ä. - Halbpension

Löwin überquert Straße
Tag 15: Johannesburg
Südafrika
Ende der Kleingruppenreise am Flughafen

Sie verlassen die Krüger Region und fahren nach Johannesburg, wo Ihre Reise am internationalen Flughafen endet.

Unsere Unterkunftempfehlung:

Abreise aus der Kubu Safari Lodge o.ä. - Frühstück

Straße bei Sonnenuntergang in Johannesburg
Ab- oder Weiterreise

Detaillierte Leistungen

Ab 4570 € pro Person

Routenführung Kapstadt – Johannesburg:

27. März – 10. April 2022

10. April – 24. April 2022 | Familienreise

24. April – 08. Mai 2022

31. Juli – 14. August 2022 | Familienreise

25. September – 09. Oktober 2022

09. Oktober – 23. Oktober 2022 | Familienreise

16. Oktober – 30. Oktober 2022

23. Oktober – 06. November 2022

06. November – 20. November 2022

20. November – 04. Dezember 2022

 

  • Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen;
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen;
  • Unterkünfte wie angegeben oder ähnlich und Verpflegung wie angegeben;
  • Deutschsprachiger Guide;
  • Planung Tourfahrzeuge: 4-5 Personen: 7-Sitzer Minibus, 6-7 Personen: 11-Sitzer Toyota Quantum, 8 -12 Personen: Sprinter Bus
  • alle Aktivitäten wie dargestellt in der Kleingruppe;
  • Eintrittsgebühren zu den inkludierten Aktivitäten;
  • Notfallrufnummern während der Reise (GoSafari und Partner vor Ort);
  • Reiseunterlagen und Reiseinformationen.

 

Es handelt sich um eine Kleingruppenreise für 4 bis 12 Reiseteilnehmer. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis sechs Wochen vor dem Reiseantritt behält sich GoSafari das Recht vor, die Reisebuchung abzusagen. Die bereits geleistete Anzahlung wird in diesem Fall unverzüglich erstattet. Alle inkludierten Aktivitäten und die Fahrten finden in der Gruppe statt. Der Reiseleiter ist für die gesamte Gruppe zuständig. 

  • Internationale Flüge zur An-/Abreise;
  • Inlandsflug Port Elizabeth – Durban (bei der Reiseplanung bieten wir Ihnen diesen Flug gerne an; alternativ teilen wir Ihnen mit, welche Verbindung Sie für Ihren Wunsch Reisetermin buchen müssen);
  • weitere, nicht aufgeführte Unterkünfte, Verpflegung (z.B. Lunchpakete) und Aktivitäten;
  • Getränke; 
  • persönliche Reiseversicherungen;
  • etwaige Visumsgebühren;
  • Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Telefonkosten vor Ort.

 

Die Planung der Reiseroute und die Zusammenstellung der Unterkünfte nimmt unser Partner vor Ort sorgfältig und auf Basis langjähriger Erfahrungen vor. Dennoch können auf einer Südafrikareise unvorhergesehene Dinge geschehen (Pannen, Unwetter/unpassierbare Straßen, etc.), die sich der Kontrolle unseres Partner entziehen. Änderungen am geplanten Reiseverlauf, die durch die aktuellen Gegebenheiten vor Ort notwendig werden, sind daher der Entscheidung des Veranstalters vor Ort vorbehalten. 

Optionen & Individualisierung

Strand in Vilanculos
Mosambik - Badeverlängerung
Mosambik, Vilanculos
Springe zum Abschitt
Rufen Sie uns unverbindlich an. Wir beraten immer kostenlos nach Ihren individuellen Wünschen.
Johannes Kwossek - Safari Experte
Johannes 70x70
Johannes Kwossek

Individuelle & kostenlose Beratung