+49 331 9822 3750

Kuro Tarangire Camp

Kuro_Tarangire_Camp_Hauptbereich

Exklusives Safari-Camp am Tarangire Fluss

Das schöne Kuro Camp liegt im zentralen Teil des Tarangire Nationalpark. Das Gebiet um das Camp bietet hervorragende Möglichkeiten zu Tierbeobachtungen und Walking Safaris. Während andere Teile des Nationalparks gut besucht sind und viele Touristen angetroffen werden, liegt Kuro in einem touristisch ruhigen und wenig besuchten Bereich.

Die sechs großzügigen Safari-Chalets des Camps bestehen aus leichtem Zeltstoff und Naturmaterialien wie Holz und Reet. Die lichtdurchfluteten, hellen Zimmer bieten herrliche Ausblicke in die umliegende Savanne und eine schattige Privatveranda lädt zum Verweilen zwischen den Aktivitäten ein. Der offene, naturnahe Stil der Gästezimmer setzt sich in der Gestaltung des Hauptbereichs des Camps fort. Die gemütliche, offene Lounge und der Essbereich des Camps bieten großartige Ausblicke in die Natur und strahlen eine warme und freundliche Atmosphäre aus.

Umgebung

Kuro Tarangire liegt unweit des Tarangire Flusses, der dem Nationalpark seinen Namen verleiht. Das Gebiet ist bekannt für große Elefanten- und Büffelherden und die Chancen zu Tierbeobachtungen entlang des Flusses und im Bereich der nahen Silale Sümpfe sind hervorragend. Der Tarangire Nationalpark gehört zu den schönsten Plätzen auf dem klassischen „Safari-Rundkurs“ im Norden Tansanias. Der Tarangire bietet ein ganzjähriges Wasservorkommen und sorgt für gute Tierbestände und einen Zustrom von Wildtieren während der Trockenzeit. Die Landschaft ist geprägt von offener Gras- und Strauchsavanne, Sümpfen sowie hügeligen und auch waldigen Abschnitten.
Zu der artenreichen Tierwelt des Tarangire Nationalparks gehören unter anderem Zebras, Gnus, Büffel, Giraffen, Elefanten und Raubtiere wie Löwen, Geparden, Leoparden und Hyänen. Mit etwas Glück besteht die Möglichkeit die seltenen afrikanischen Wildhunde zu beobachten und die rund 300 Vogelarten des Parks locken regelmäßig (Hobby-)Ornithologen in den Nationalpark.

Das können Sie hier erleben

Der Tarangire Nationalpark bietet hervorragende Safari-Möglichkeiten. In Begleitung der Guides des Kuro Camps unternehmen die Gäste Wildbeobachtungsfahrten am Tag und in der Dunkelheit. Ein besonderes Erlebnis sind die Walking Safaris, die sowohl in der unmittelbaren Umgebung des Camps, als auch in weiter entfernten Gebieten durchgeführt werden. Spezielle Interessen wie etwa Vogelbeobachtungen können während eines Aufenthalts im Tarangire Nationalpark ebenfalls sehr gut berücksichtigt werden.

Kuro Tarangire Camp - Ausstattung

Restaurant
Bar
Lounge
Aussichtsterrasse
Private Veranda
Außendusche
Rufen Sie uns unverbindlich an. Wir beraten immer kostenlos nach Ihren individuellen Wünschen.
Jochen Küpfer - Safari Experte
Jochen Küpfer - Safari Experte

Individuelle & kostenlose Beratung