GOSAFARI-HORIZONTAL_600

+49 331 9822 3750

Östlicher Etosha Nationalpark - Namibia

Onguma Camp Kala

Wasserloch und Hauptbereich im Hintergrund

Exklusive Safari-Lodge im Osten des Etosha

Das exklusive Onguma Camp Kala liegt in dem privaten Schutzgebiet Onguma im Osten des Etosha Nationalparks. Das gesamte Camp befindet sich leicht erhöht auf Holz-Stelzen. Die Gäste genießen von hier aus einen traumhaften Blick über ein großes Wasserloch und in die weite Landschaft des Reservats.

Das Camp spricht den anspruchsvollen Luxus-Abenteurer an, der authentische Safari-Erlebnisse und erstklassigen Komfort und Luxus sucht. Die vier geräumigen Suiten bieten Platz für maximal acht Gäste.
Im Hauptbereich von Camp Kala befinden sich die Cocktailbar und eine große Panorama-Terrasse sowie der Essbereich, der über eine offene, interaktive „Show“-Küche verfügt. Ein Highlight ist das Foto-Versteck, in dem die Gäste eine besondere Perspektive auf die tierischen Besucher des Wasserlochs bekommen. Den Gästen stehen außerdem ein gepflegter Spa-Bereich, ein Fitnessstudio und ein eigenes Yoga-Deck zur Verfügung.
Die geräumigen Suiten verfügen über ein großes Schlafzimmer und eine komfortable Lounge sowie en suite Badezimmer mit freistehender Badewanne. Jede Suite verfügt über eine eigene Terrasse mit Plansch-Pool, holzbefeuertem Whirlpool und eine private, schattige Sala mit einem Tagesbett im Freien.

Umgebung

Das 34.000 Hektar große Onguma Wildschutzgebiet grenzt direkt an den östlichen Teil des Etosha Nationalpark. Es ist Rückzugsgebiet für alle großen Säugetierarten der Etosha Region und somit hervorragender Ausgangspunkt für spannende Safari-Erlebnisse. Von Onguma aus ist es nur eine kurze Fahrt durch das Von-Lindequist Tor in den Nationalpark hinein, so dass man während eines Aufenthalts sowohl das Schutzgebiet selbst, als auch die tierreichen Gebiete östlich und südlich der Etosha Pfanne erkunden kann.

Das können Sie hier erleben

Aufgrund seiner natürlichen Gegebenheiten sind Onguma und der gesamte Ostteil des Etosha ausgezeichnet für die Beobachtung von Säugetieren geeignet. Zahlreiche Raubtiere, sehr viele Huftiere, Giraffen und Elefanten durchstreifen die Region auf der Suche nach Nahrung und Wasser.

Onguma bietet den Tieren hervorragende Bedingungen mit offener Savanne, Abschnitten mit dichtem Buschland, Wasserstellen und trockene Flussbetten als Deckung. Darüber hinaus ist die östliche Etosha-Region durch das saisonal gute Wasserangebot bekannt für ihren Reichtum an Vögeln. Besonders während der namibischen Sommerzeit ist sie daher fast ein Muss für (Hobby-)Ornithologen, die hier über 300 Vogelarten entdecken können.

Wildbeobachtungsfahrten
Safari-Wanderungen
Foto-Versteck
Spa-Anwendungen

Onguma Camp Kala - Ausstattung

Restaurant
Spa
Gym
Bar
Lounge
Aussichtsterrasse
Boma/Feuerstelle
Klimaanlage
Private Veranda
Privater Pool
Kaffee und Tee Station
Mini Bar
Safe
Internet
Wäscheservice
Moskitonetz
Rufen Sie uns unverbindlich an. Wir beraten immer kostenlos nach Ihren individuellen Wünschen.
Johannes Kwossek - Safari Experte
Johannes Kwossek - Safari Experte

Individuelle & kostenlose Beratung