+49 331 9822 3750

Reise in das Namib Rand Schutzgebiet

Traumhaftes „Dark Sky“ Gebiet in der Namib Wüste

Bekannt für

Traumhafte Wüstenkulisse, Wanderungen auf der Milchstraße

Beste Reisezeit

Januar bis Dezember

Besonders geeignet für

Flugsafaris, Selbstfahrerreisen, Wanderreisen

Home | regionen | Reise in das Namib Rand Schutzgebiet

Was macht eine Reise in den Namib Rand so besonders?

Das Namib Rand Schutzgebiet ist sicherlich eine der landschaftlich schönsten Regionen in Namibia und eine Reise in den Namib Rand ein exklusives Wüstenerlebnis der Sonderklasse. Der Namib Rand beschreibt eines der größten privaten Schutzgebiete Afrikas und liegt ca. 1,5 Stunden südlich des Eingangs zum Namib Naukluft Nationalpark bei Sesriem. Passender ist es zu sagen, dass das Gebiet hier beginnt, denn es erstreckt sich zwischen Sanddünen im Westen und den Ausläufern des namibischen Hochlandes im Osten bis weit in den Süden.

Weite, von goldenem Savannengras überzogene Ebenen, sanfte Dünen und schroffe Berge erwarten die Gäste des Gebiets. Anders als in das weiter nördlich gelegene Gebiet Sesriem/Sossusvlei ist der Namib Rand nicht frei zugänglich, sondern steht exklusiv den Gästen der lokalen Unterkünfte zur Verfügung. Die Landschaft der Namib ist hier nicht weniger atemberaubend als rund um Sesriem, man kann aber die Magie der Wüste viel ungestörter auf sich wirken lassen. Der Namib Rand ist nachts nachweislich einer der dunkelsten Orte der Erde und wurde daher offiziell als Dark Sky Reserve anerkannt.

Im Namib Rand bieten sich als Unterkünfte die luxuriösen Vollservice-Lodges der Wolwedans Collection und mehrere angrenzende Gästefarmen an. Ein besonderes Erlebnis für Naturliebhaber und Wanderer ist eine Mehrtageswanderung entlang des bekannten Tok-Tokkie Trails durch die Wüste.

Mehr
Namib Rand Karte

Auf einen Blick:

Bekannt für

Traumhafte Wüstenkulisse, Wanderungen auf der Milchstraße

Beste Reisezeit

Januar bis Dezember

Besonders geeignet für

Flugsafaris, Selbstfahrerreisen, Wanderreisen

Unsere schönsten Lodges und Camps für eine Reise in das Namib Rand Schutzgebiet

Für die Planung einer Reise in das Namib Rand Schutzgebiet gibt es eine kleine aber feine Auswahl an Lodges und Camps. Wir kennen die meisten Unterkünfte von unseren Reisen und stellen gemeinsam mit Ihnen eine Auswahl Ihrer Wunschunterkünfte zusammen.

Hauptbereich Wolwedans Dune Camp
Namib Rand Schutzgebiet/Namib Wüste - Namibia
Wolwedans Dune Camp

Unsere beliebtesten Reiseideen für einen Aufenthalt im Namib Rand

Wir sind spezialisiert auf die individuelle Reiseplanung in das Namib Rand Schutzgebiet

Spitzkoppe_Banner
11 Tage
Selbstfahrerreise - Wanderreise Namibia
Namibia
Ab 2.750 € / Person
Naukluft Namibia
9 Tage
Flugsafari - Zauber Namibias
Namibia
Ab 7.995 € / Person

Nicht die passende Reise gefunden?
Wir stellen Ihnen gerne eine Reise, ganz individuell nach Ihren Bedürfnissen, zusammen

Häufig gestellte Fragen

Grundsätzlich ist das Landschaftsspektakel im Namib Rand ganzjährig grandios und das Gebiet ein Ganzjahresreiseziel. Der Sommer in der Wüste kann allerdings extrem heiß sein, der Winter bringt dafür teilweise frostig kalte Nachttemperaturen. Ein nächtliches Gewitter in der Regenzeit ist ein unbezahlbares Erlebnis für sich, eine entspannte Wanderung oder Panoramafahrt im Frühwinter aber auch. Eine beste Reisezeit gibt es daher in unseren Augen nicht, mild und gemäßigt kommt der Namib Rand aber in der Regel zwischen März und Juni und wieder von August bis November daher.
Das Namib Rand Schutzgebiet liegt eine lange Tagesfahrt von Windhoek entfernt im Süden Namibias. Man erreicht die Region zum Beispiel über Mariental und Maltahöhe, wobei nur der erste Teil der Strecke asphaltiert ist. Entlang der Namib Wüste führen ausschließlich Schotterpisten, die mit Fahrzeugen mit ausreichend Bodenfreiheit meist gut befahrbar sind. Eine spektakuläre Anreisemöglichkeit stellen Flüge mit dem Kleinflugzeug dar, die zum Beispiel von Windhoek aus punktgenau in den Namib Rand führen und atemberaubende Landschaftseindrücke versprechen.
Der Zugang zum Sossusvlei bei Sesriem liegt etwa 1,5 Stunden vom Norden des Schutzgebiets entfernt. Man kann das Sossusvlei daher auch vom Namib Rand aus besuchen (einige Unterkünfte bieten Tagesausflüge an)… man muss es aber auch nicht, da ein Aufenthalt im Namib Rand eigentlich dem Namib Rand gebührt. Wir würden daher bei ausreichend Zeit einen weiteren Aufenthalt in der Region Sosssuvlei/Sesriemt empfehlen.
Der Namib Rand ist ein hervorragendes Wandergebiet. In einigen Unterkünften werden kurze und auch längere geführte Wanderungen angeboten und der bekannte TokTokkie Trail ist ein spezielles mehrtägiges Wanderprogramm in der Region.
Die Unterkünfte der Wolwedans Collection bieten unter vielem anderen Panoramafahrten im Allradfahrzeug, Wanderungen, Reitprogramme und E-Bike Touren an. Darüber hinaus können teilweise Einblicke in soziale Projekte und Panoramaflüge organisiert werden.
Der Mindestaufenthalt beträgt zwei Übernachtungen, obwohl eine dritte Nacht sehr empfehlenswert ist.
Im Idealfall würden wir eine Kombination in Form von zwei separaten Stationen empfehlen, da das Gebiet um das Sossusvlei unbestritten eines der großen touristischen Highlights auf Namibia-Rundreisen ist und der Namib Rand eine ganz andere, spektakuläre Perspektive auf die Namib Wüste bietet. Bei einer Entscheidung „entweder…oder“ unterstützen wir Sie selbstverständlich ebenfalls sehr gerne.
Rufen Sie uns unverbindlich an. Wir beraten immer kostenlos nach Ihren individuellen Wünschen.
Johannes Kwossek - Safari Experte
Johannes Kwossek - Safari Experte

Individuelle & kostenlose Beratung