+49 331 9822 3750

Auf Safari am Karibasee

Safari am größten Stausee Simbabwes

Bekannt für

Bootsfahrten

Beste Reisezeit

Mai bis Oktober

Besonders geeignet für

Flugsafaris

Home | regionen | Auf Safari am Karibasee

Was macht eine Reise zum Kariba-Stausee so besonders?

Ein Aufenthalt am Karibasee bietet sich vor Allem zwischen den zwei klassischen Safari Regionen Mana Pools und Hwange an. Der Karibasee bietet dabei einen schönen Zwischenstopp an, der nicht zwingend von sehr frühen Safaris geprägt wird. Die Tierbeobachtungen entlang dem See finden in der Regel etwas später statt, da die Tiere sich erst im Laufe des Tages an den See begeben, um zu trinken. Neben Safarifahrten werden auch Wandersafaris und Bootsfahrten angeboten.

Der Kariba Stausee wurde in den 1950er Jahren erbaut und in Betrieb genommen. Der entstandene Stausee machte es notwendig, dass tausende von Tieren umgesiedelt werden mussten. Mitunter spielten sich dramatische Szenen ab, bei denen Tiere von Inseln gerettet werden mussten, die kurz vor der Überflutung standen. Für viele Tiere kam damals die Rettung zu spät, als das Wasser immer weiter stieg.

Prinzipiell sollten die Erwartungen bei den Safaris nicht so hoch liegen, wie beispielsweise im Hwange und Mana Pools Nationalpark, da der am Ufer des Sees liegende Matusadona Nationalpark durch Wilderei noch heute mit dezimierten Tierbeständen zu kämpfen hat.

Einen absoluten Mehrwert sind die Bootsfahrten, welche auf dem Karibasee unternommen werden können. Teilweise gibt es bis heute alte abgestorbene Bäume, deren Kronen aus dem Wasser des Sees herausragen und bizarre Fotoperspektiven bieten. Außerdem sind oftmals Elefanten und andere Tiere am Ufer des Sees zu beobachten.

Außerdem bieten beispielsweise Lodges wie Bumi Hills eine sehr gute Möglichkeit zum Durchatmen zwischen den Safaris. Neben einem schönen Wellness Bereich und einem Infinity Pool mit Blick über den See bietet die Lodge viel Platz zur Entspannung.

Wer mit den richtigen Erwartungen an den Kariba See reist, wird hier sicherlich einige sehr schöne Tage erleben, bevor es dann weiter auf Safari geht, in den spektakulären Wildnis Gebieten von Simbabwe.

Mehr
Karibasee Karte

Auf einen Blick:

Bekannt für

Bootsfahrten

Beste Reisezeit

Mai bis Oktober

Besonders geeignet für

Flugsafaris

Unsere schönsten Lodges für einen Besuch am Kariba Stausee

Wir stellen gemeinsam Ihre Wunschunterkünfte für Ihre Reise an den Karibasee zusammen.

Pool mit Frau und Baum unter Wolkenhimmel
Kariba See - Simbabwe
Changa Safari Camp
Infinity Pool mit Sonnenuntergang und Palme
Kariba See - Simbabwe
Bumi Hills Safari Lodge

Unsere beliebtesten Reiseideen für den Kariba Stausee

Wir planen Ihre Reise an den Karibasee ganz individuell für Sie.

IMG_0321
12 Tage
Flugsafari - Simbabwe Deluxe
Simbabwe
Ab 7.429 € / Person
IMG_3203
12 Tage
Flugsafari - Simbabwes Highlights
Simbabwe
Ab 5.989 € / Person

Nicht die passende Reise gefunden?
Wir stellen Ihnen gerne eine Reise, ganz individuell nach Ihren Bedürfnissen, zusammen

Häufig gestellte Fragen

Bei einer Reise nach Simbabwe sind die Reisezeiten prinzipiell nach denen in den Safarigebieten zu richten. Diese sind in der Trockenzeit zwischen Mai und Oktober. In dieser Zeit lohnt sich auch ein Abstecher an den Karibasee.
Wir empfehlen einen Aufenthalt von zwei Nächten. So haben Sie eine schöne Pause zwischen den klassischen Safaridestinationen in Simbabwe und können einen kompletten Tag die Seele baumeln lassen oder das Massage Angebot nutzen.
Auf dem Festland können Sie neben Safarifahrten bei Tag und Dunkelheit auch Wanderungen unternehmen. Auf dem Karibasee bieten sich Bootsfahrten und Saisonal Angelausflüge an.
Die Safari entlang dem See bieten eine schöne Szenerie, welche die Fahrten kurzweilig erscheinen lässt. Es sind auch regelmäßig Tiere zu beobachten, wobei die Anzahl nicht mit dem Hwange oder Mana Pools Nationalpark mithalten kann.
Während Ihrem Urlaub in Simbabwe lässt sich der Karibasee gut zwischen die Stationen am Hwange Nationalpark und dem Mana Pools Nationalpark einbauen.
Unserer Ansicht nach sollte am Karibasee eine kleine Ruhephase eingebaut werden. Ein Pool, bequeme Ecken als Rückzugsort und ggf. ein kleiner Wellnessbereich sind in unseren Augen gut zu nutzen während dem Aufenthalt.
Teilweise werden die Lodges per Kleinflugzeug und eigener kleinen Landepiste angeflogen. Andere Lodges werden per Bootstransfer vom kleinen Städtchen Kariba aus angesteuert.
Rufen Sie uns unverbindlich an. Wir beraten immer kostenlos nach Ihren individuellen Wünschen.
Jochen Küpfer - Safari Experte
Jochen Küpfer - Safari Experte

Individuelle & kostenlose Beratung