+49 331 9822 3750

Lodgereise – Vielfältiger Lower Zambezi

Tier- und Aktivitätenvielfalt im Lower Zambezi

Reiseziele

Lower Zambezi Nationalpark

Ideale Reisedauer

Ab 7 Tage

Reisecharakter

Expedition, Aktiv, Tiere, Landschaft

Home | Reisen | Lodgereise – Vielfältiger Lower Zambezi

Überblick

Diese Reise in den Lower Zambezi Nationalpark bringt den Reisenden nicht nur die großartige Artenvielfalt Sambias, sondern auch die große Vielfalt der verschiedenen Safari-Aktivitäten näher: Sie erleben Wildbeobachtungsfahrten bei Tag und in der Dunkelheit, es geht auf Wandersafaris entlang des Zambezi Flusses, Sie unternehmen Kanu-Expeditionen und Motorbootsausflüge – die Breite der Aktivitäten und Erlebnisse ist einzigartig. Die eingeplanten Unterkünfte dürfen durchaus als minimalistisch und zweckmäßig bezeichnet werden, da der Fokus dieser Reise ausdrücklich auf den Erlebnissen und vor allem den intensiven Wildbeobachtungen und Natur-Erfahrrungen liegt.  

Diese Lodgereise in den Lower Zambezi Nationalpark kann sehr gut mit einem Aufenthalt im berühmten South Luangwa Nationalpark kombiniert werden, da sich die Aktivitäten in den beiden Schutzgebieten optimal ergänzen. 

Lodgereise – Vielfältiger Lower Zambezi

Highlights

Kanufahrten auf dem Sambesi
Wandersafaris in unterschiedlichen Umgebungen
Naturnahe Camps mit Expiditionscharakter
Nachtfahrten im Nationalpark
Große Aktivitätenvielfalt

Reiseverlauf

Tag 1-3: Lower Zambezi (Chula Camp)
Sambia
Willkommen in der Abgeschiedenheit

Nach Ihrer Landung in Lusaka geht es per Propellermaschine weiter zur Jeki Landepiste im Lower Zambezi Nationalpark. Hier erwartet Sie bereits Ihr Guide für die kommenden Tage und bringt Sie in das Camp. Das Chula Camp liegt auf einer Insel und es eignet sich hervorragend, um die kleinen Kanäle und Nebenarme des Zambezi zu erkunden. Das minimalistische Camp bietet zwischen den Aktivitäten am Morgen und am Abend einen schönen Blick über Lagunen und kleine Überflutungsebenen, auf denen sich auch in den Mittagsstunden Tiere aufhalten. Neben Leoparden, Büffeln und Löwen fühlen sich in dieser Gegend auch die seltenen Wildhunde sehr wohl, so dass mit etwas Glück einzigartige Beobachtungen dieser seltenen Tierart möglich sind. Wandersafaris werden wie in Sambia üblich immer in Begleitung eines bewaffneten Scouts des Nationalparks durchgeführt. Auf diese Weise hat der Guide viel Zeit und Gelegenheit auch auf Details und spezielle Wünsche einzugehen und sich ganz auf das Erlebnis der Gäste zu konzentrieren.  

Unsere Unterkunftempfehlung:

Chula Camp - Vollpension und Aktivitäten

Lodgereise – Vielfältiger Lower Zambezi
Tag 4-6: Lower Zambezi (Kutali Camp)
Sambia
Auf Safari im Schatten der Winterdorn Bäume

Das Kutali Camp liegt auf der Insel Kulefu inmitten eines Winterdorn Waldes. Die hohen Bäume bieten viel Schatten, was vor Allem in den warmen Monaten ein angenehmes Klima im Camp bedeutet. Nach einer kurzen Flussüberquerung per Boot können Pirschfahrten unternommen werden. Wer lieber lautlos im Busch unterwegs sein möchte, kann sich per Muskelkraft (und Strömung) auf dem Zambezi Fluss fortbewegen. Durch das angenehme Klima in den Winterdorn Wäldern bieten sich jedoch auch Wanderungen an, da Reisende hier nur wenig der direkten Sonne ausgesetzt sind. Saisonal sind auch Angelausflüge möglich, bei denen auf Catch & Release Basis das Glück an der Angelroute herausgefordert werden kann. Landschaftlich ergänzt sich das Kutali Camp sehr gut, da die Vegetation sehr unterschiedlich ist.  

Unsere Unterkunftempfehlung:

Kutali Camp - Vollpension und Aktivitäten

Flusspferd im Wasser
Tag 7: Abreise
Sambia
Heim- oder Weiterreise

Nach Ihrem Aufenthalt im Kutali Camp bringt Ihr Guide Sie zurück zur Landepiste und verabschiedet sich von Ihnen. Von Jeki Aus geht es entweder zurück nach Lusaka oder Sie verlängern Ihre Safari im South Luangwa, welcher auch per Direktflug von Jeki aus erreicht werden kann. Alle weitern Parks wie Kafue, Kasanka und Liuwa Plains sind über Lusaka erreichbar.

Unsere Unterkunftempfehlung:

Sonnenuntergang Sambesi Fluss
Ab- oder Weiterreise

Detaillierte Leistungen

Ab 4681 € pro Person

Diese Reise planen wir zu Ihrem individuellen Wunschtermin

  • Linienflug Lusaka-Jeki (Return);
  • Unterkünfte (Doppelzimmer/Twin-Zimmer), Verpflegung und Aktivitäten wie angegeben;
  • Lokale Getränke;
  • Fahrzeugtransfers von/zu den Flugplätzen sowie zwischen den Camps (falls nicht zu Fuß);
  • Notfallrufnummern während der Reise (GoSafari und Partner vor Ort);
  • Reiseunterlagen und Reiseinformationen.

 

Es handelt sich um ein Reisebeispiel. Der „Ab-Preis“ wurde kalkuliert auf Basis der vorgeschlagenen Reiseroute/Unterkunftswahl und der dargestellten Inklusivleistungen in der kostengünstigsten Saisonzeit. Die Reiseplanung kann und soll im Laufe der gemeinsamen Planung ganz an Ihre individuellen Wünsche angepasst werden.

Melden Sie sich einfach für die individuelle Beratung und Reiseplanung Ihrer Traumreise!

  • Internationale Flüge zur An-/Abreise;
  • weitere Flugtransferflüge und Fahrzeugtransfers;
  • weitere Aktivitäten;
  • persönliche Reiseversicherungen;
  • etwaige Visumsgebühren;
  • Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Telefonkosten vor Ort.

Optionen & Individualisierung

Simbabwe – Kanusafari
Simbabwe - Kanusafari
Simbabwe, Mana Pools
Springe zum Abschitt
Rufen Sie uns unverbindlich an. Wir beraten immer kostenlos nach Ihren individuellen Wünschen.
Jochen Küpfer - Safari Experte
Jochen 70x70
Jochen Küpfer

Individuelle & kostenlose Beratung