+49 331 9822 3750

Selbstfahrerreise – Südafrikas Weite

Der großartige Nordwesten - Kalahari, Kgalagadi Transfrontier Park, Namaqualand und Weinregion

Reiseziele

Kgalagadi Transfrontier Park, Augrabies Falls, Namaqualand, Cederberge, Weinregion

Ideale Reisedauer

Ab 14 Tage

Reisecharakter

Off the beaten track, Aktiv, Tiere, Landschaft

Home | Reisen | Selbstfahrerreise – Südafrikas Weite

Überblick

„Sandpisten“, „Dünen“ und „Abgeschiedenheit“ – Diese Begriffe passen sehr gut in die Beschreibung dieser Reise. Sie führt in die wild-rauen Landschaften des Südafrikanischen Nordwestens. Nach wie vor reisen nur wenige Touristen in diese Gebiete und der ursprüngliche Charakter des Landes ist überall zu spüren.

Die Reiseroute beginnt in Johannesburg und führt durch die Kalahari bis in den Kgalagadi Nationalpark. Hier können Sie die Ursprünglichkeit des Landes und die Vielfalt der Tierwelt der Kalahari entdecken. Weiter geht es an die beeindruckenden Augrabies Falls und durch das malerische Namaqua Land. Im August und September verwandeltdiese Region am Oranje Flusses häufig in ein buntes Blumenmeer. Der Winterregen lässt Leben in der Wüste entstehen und für kurze Zeit scheint die Natur in tausend Farben zu explodieren. Die Route führt Sie anschließend in die Cederberge, die Heimat des weltbekannten Rooibos Tees und von dort in die Weinregion am Kap.

Karte Selbstfahrer Route Nordwest

Highlights

Unendliche Weiten
Tiervielfalt der Kalahari
Wüstenwanderung
Einsames Namaqualand
Genuss und Kultur in der Weinregion

Reiseverlauf

Tag 1: Johannesburg
Südafrika
Mietwagenübernahme und Akklimatisierung

Nach der Landung in Johannesburg ist ein Meet & Greet mit einem Mitarbeiter unseres Partners eingeplant. Sie erhalten Kartenmaterial, Wegbeschreibungen und haben vor allem Gelegenheit, noch einmal die Routen durch den rauen Nordwesten durchzugehen und letzte Fragen zu besprechen. Anschließend fahren Sie in ein ruhiges Gästehaus für die erste Nacht, wo Sie sich vom Flug erholen können. Je nach Ankunftszeit. Lust und Laune können wir auch eine Stadtrundfahrt mit einem Guide durch die pulsierende Metropole Johannesburg organisieren.

Unsere Unterkunftempfehlung:

Dunton Guest House - Frühstück

Selbstfahrerreise – Südafrikas Weite
Tag 2: Kuruman
Südafrika
Farmland und Weite

Nach einem entspannten Frühstück in Ihrer Unterkunft machen Sie sich auf den Weg aus der Stadt und in immer trockenere Gebiete. Die Landschaft ist eindeutig Kalahari geprägt und flach wie ein Topf. Sie passieren kleine Städte, die den umliegenden Farmen als Versorgungsstation dienen.

Unsere Unterkunftempfehlung:

Selbstfahrerreise – Südafrikas Weite
Tag 3-4: Kgalagadi (Twee Rivieren Region)
Südafrika
Dünen und Wasserlöcher

Von Kuruman führen zwei Pisten in den Kgalagadi Transfrontier Park. Eine Route führt über Upington auf Teerstraßen bis nach Twee Rivieren, alternativ können Sie auch eine Sandpiste über Van Zylsrus nehmen, welche durch einsames Farmland führt. In Twee Rivieren checken Sie für die kommenden Tage in den Nationalpark ein. Die südliche Region des Parks bietet einige Wasserlöcher und eine schöne Schleife durch wildreiche Gebiete am südlichen Nossob. Manchmal sind im Camp Erdmännchen unterwegs und stellen alles auf den Kopf auf der Suche nach Fressbarem.

Unsere Unterkunftempfehlung:

Twee Rivieren Rastlager - ohne Verpflegung (Restaurant im Camp)

Selbstfahrerreise – Südafrikas Weite
Tag 5: Kgalagadi (Nossob Region)
Südafrika
Löwenland am Nossob

Durch das Trockenflussbett des Nossob schlängelt sich die Piste nach Norden. Sie passieren einige Wasserlöcher, an welchen es sich immer lohnt anzuhalten und die Gegend mit einem Fernglas zu erkunden. Tagsüber liegen die Raubkatzen nie weit entfernt vom kühlenden Nass unter Büschen. Auf dem Weg gibt es neben Wasserlöchern auch einige Picknick Plätze, an denen es gestattet ist auszusteigen. Bitte suchen Sie auch hier vorab die Stelle sorgfältig nach Tieren ab. In Nossob gibt es ein Wasserloch und einen Beobachtungsverschlag. Hier hält sich nachmittags und in den frühen Morgenstunden oft das lokale Löwenrudel auf.

Unsere Unterkunftempfehlung:

Nossob Rastlager - Selbstverpflegung (Shop im Camp)

Selbstfahrerreise – Südafrikas Weite
Tag 6-7: Kgalagadi (!Xaus Lodge)
Südafrika
Tief in den Dünen

Von Nossob geht es zurück in den südlichen Teil des Parks. Die !Xaus Lodge liegt abseits der offiziellen Pisten des Nationalpark. Ein Guide wartet bereits an einem vereinbarten Treffpunkt und bringt Sie (bei Interesse können Sie auch selbst fahren) bis nach !Xaus. Mit dem Guide unternehmen Sie an den kommenden Tagen spannende Wanderungen und Wildbeobachtungsfahrten und entdecken mit seiner Hilfe Details der Halbwüste, die sonst vielen Besuchern verborgen bleiben.

Unsere Unterkunftempfehlung:

!Xaus Lodge - Vollpension und Aktivitäten

Selbstfahrerreise – Südafrikas Weite
Tag 8: Augrabies Falls
Südafrika
Die Lebensader des Northern Cape

Sie verlassen die sandigen Gefilde des Kgalagadi und verlassen ihn über das südliche Tor bei Twee Rivieren. Ca. 12 km von Upington entfernt erreichen Sie den Augrabies Falls Nationalpark. Der Oranje Fluss, welcher im späteren Verlauf der Grenzfluss zu Namibia wird, stürzt sich hier über 50 Meter in die Tiefe. Der höchste Pegelstand ist während der Regenzeit im Januar/Februar erreicht. Auch abseits der Wasserfälle lohnt es sich den Park zu erkunden. Es gibt ein gut verzweigtes Netz an Wander- und Fahrradrouten, die durch eine schroffe Landschaft führen mit einigen Köcherbäumen links und rechts des Weges.

Unsere Unterkunftempfehlung:

Dundi Lodge - Frühstück

Selbstfahrerreise – Südafrikas Weite
Tag 9-10: Namaqualand
Südafrika
Blütenteppiche in der Wüste

In der Zeit zwischen August und September ist an der Westküste Südafrikas ein einzigartiges Schauspiel zu beobachten. Wenn der Frühling einkehrt, breiten sich riesige Blumenteppiche aus. Das Zentrum der Blütenpracht bildet der Namaqua Nationalpark in der Nähe von Springbok vor der Grenze Namibias. Auch abseits der Blütensaison ist die abgelegene Gegend sehr spannend zu erkunden. Alternativ bietet sich das Naries Namakwa Retreat auch als Verschnaufpause an mit den natürlich geformten Suiten in Form von Granitfelsen und einer fantastischen Szenerie.

Unsere Unterkunftempfehlung:

Naries Namakwa Retreat - Halbpension

Selbstfahrerreise – Südafrikas Weite
Tag 11-12: Cederberge
Südafrika
Teeverkostung und Buschmann Malereien

Die Cederberge sind die Heimat des Rooibos Tee und gleichzeitiger Hauptumschlagplatz für den Handel mit den aromatischen Blättern. Es gibt einige Möglichkeiten hier in die Aromenvielfalt dieses besonderen Tees einzutauchen und verschiedenste Sorten zu testen. Auch ein Besuch auf einer Farm ist möglich, um die Besonderheiten der Pflanze (es handelt sich nicht um eine traditionelle Teepflanze) und weitere Produkte aus dem Rooibos Strauch zu entdecken. Weiter im Hinterland der Cederberge gibt es tolle Wanderrouten und bekannte Felsmalereien aus Zeiten, in denen Buschleute die Region besiedelten.

Unsere Unterkunftempfehlung:

Clanwilliam Hotel - Frühstück

Selbstfahrerreise – Südafrikas Weite
Tag 13: Weinregion
Südafrika
Aromenvielfalt der Kapregion

Sie verlassen die Cederberge und gelangen auf schönen Straßen in die Weinregion. Hier können Sie auf einer der unzähligen Weinfarmen einkehren und spontan eine Weinprobe unternehmen. Südafrika ist mittlerweile in der ganzen Welt bekannt für sehr gute Weine – und die Weinregion hat sich zu einer „Genussregion“ entwickelt, in der vor allem das Spiel mit unterschiedlichen Aromen im Vordergrund steht. So gibt es Möglichkeiten, die Weine mit Schokolade, Käse oder anderen Genussmitteln zu kombinieren und damit in eine Aromenvielfalt einzutauchen, die so vielfältig ist wie die Reise, die hinter Ihnen liegt.

Unsere Unterkunftempfehlung:

Maison Chablis - Frühstück

Selbstfahrerreise – Südafrikas Weite
Tag 14: Kapstadt
Südafrika
Ab- oder Weiterreise

Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf den Weg zum Flughafen und treten die Heim- oder Weiterreise an. Gerne beraten wir Sie bezüglich Verlängerungsoptionen in der Kapregion oder anderen Destinationen im südlichen Afrika.

Unsere Unterkunftempfehlung:

Stadion und Tafelberg in Kapstadt
Ab- oder Weiterreise

Detaillierte Leistungen

Ab 2295 € pro Person

Diese Reise planen wir zu Ihrem individuellen Wunschtermin

  • Unterkünfte (Doppelzimmer/Twin-Zimmer) und Verpflegung wie angegeben;
  • Toyota Hilux Double Cab Allrad mit Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbeteiligung von Flughafen Johannesburg/bis Flughafen Kapstadt (Einwegmiete nicht inkludiert);
  • etwaige Aktivitäten falls angegeben;
  • Notfallrufnummern während der Reise (GoSafari und Partner vor Ort);
  • Ausführliches Meet & Greet am Flughafen, Reiseunterlagen, Straßenkarte und Reiseinformationen.

 

Es handelt sich um ein Reisebeispiel. Der „Ab-Preis“ wurde kalkuliert auf Basis der vorgeschlagenen Reiseroute/Unterkunftswahl und der dargestellten Inklusivleistungen in der kostengünstigsten Saisonzeit. Die Reiseplanung kann und soll im Laufe der gemeinsamen Planung ganz an Ihre individuellen Wünsche angepasst werden.

Melden Sie sich einfach für die individuelle Beratung und Reiseplanung Ihrer Traumreise!

  • Internationale Flüge zur An-/Abreise;
  • weitere, nicht aufgeführte Unterkünfte, Verpflegung und Aktivitäten;
  • Tankkosten und etwaige Kosten für Einwegmiete/Fahrzeugüberführung;
  • persönliche Reiseversicherungen;
  • etwaige Visumsgebühren;
  • Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Telefonkosten vor Ort.

 

Wir wählen die Mietwagenfirmen sorgfältig und auf Basis langer, guter Erfahrungen mit den Partnern sorgfältig aus. Dennoch können auf Selbstfahrerreisen unvorhergesehene Dinge geschehen (Pannen, Unwetter/unpassierbare Straßen, etc.), die sich unserer Kontrolle entziehen. Kosten, die im Zusammenhang mit solchen Ereignissen stehen und nicht durch eine Versicherung abgedeckt werden, sind von den Reisenden zu tragen.

Optionen & Individualisierung

Strand in Vilanculos
Mosambik - Badeverlängerung
Mosambik, Vilanculos
Springe zum Abschitt
Rufen Sie uns unverbindlich an. Wir beraten immer kostenlos nach Ihren individuellen Wünschen.
Johannes Kwossek - Safari Experte
Johannes 70x70
Johannes Kwossek

Individuelle & kostenlose Beratung