+49 331 9822 3750

Urlaub an den Viktoriafällen

Rauch, der donnert

Bekannt für

Sambesi Fluss, Koloniales Erbe

Beste Reisezeit

April bis September

Besonders geeignet für

Selbstfahrerreise, Flugsafari, Kleingruppenreise

Home | regionen | Urlaub an den Viktoriafällen

Was macht einen Urlaub an den Viktoriafällen so besonders?

Ein Knotenpunkt im südlichen Afrika sind zweifelsohne die Viktoriafälle an der Grenze zwischen Sambia und Simbabwe. Bei den meisten Reisenden beginnen oder enden Safari Rundreisen an den Viktoriafalls und führen durch die angrenzenden Safari Destinationen wie Simbabwe, Sambia, Botswana oder Namibia. Ein Aufenthalt an den Viktoriafällen eignet sich nicht nur zum Ende einer Reise zum Ausspannen und zur Verarbeitung der gesammelten Eindrücke, sondern auch sehr gut zur Akklimatisierung nach der Anreise.

Die Wasserfälle selbst bieten unterschiedliche Perspektiven, welche je nach Wasserstand Vor- und Nachteile bieten. Der höchste Wasserstand an den Viktoriawasserfällen ist in der Regel im Mai/Juni erreicht. In dieser Zeit entwickelt sich durch das viele Wasser an den Fällen eine starke Gischt, welche den Blick teilweise einschränken kann. In dieser Zeit ist der etwas seitlichere Blick in Sambia die bessere Wahl, da hier der Abstand zu den Fällen eine bessere Chance bietet diese zu sehen. Während den Zeiten mit niedrigeren Wasserständen empfiehlt sich die Simbabwe Seite, da hier der Hauptstrom fließt und diese im Gegensatz zur Sambia Seite nicht austrocknet.

Unser Tipp – unabhängig vom Wasserstand – ist ein Rundflug über die Viktoriafälle. Entweder per Helikopter oder Microlight Flieger werden unterschiedliche Flugrouten und Pakete angeboten. Diese können (wie auch alle weiteren Aktivitäten rund um Victoria Falls und Livingstone) vor Ort bei der jeweiligen Unterkunft gebucht werden. Neben adrenalingeladenen Aktivitäten wie Wildwasserrafting und Bungee Sprünge können aber auch Safaris außerhalb von Victoria Falls gebucht werden. Wir raten ausdrücklich von Aktivitäten mit wilden Tieren ab, wie beispielsweise Spaziergänge mit Löwen, da diese aus Tierschutzsicht als bedenklich eingestuft werden.

Unterkünfte an den Viktoriafällen finden sich in allen Preiskategorien. Ob das altehrwürdige „The Victoria Falls Hotel“, in dem schon die Queen nächtigte und die Tradition des High Tea bis heute ausführlich zelebriert wird oder einfachere Unterkünfte im Ort mit Übernachtung und Frühstück gibt es eine große Vielfalt. Wer etwas abgelegener übernachten möchte kann auch in eine klassische Safarilodge, welche sich meist entlang dem Sambesi Fluss entlang im Nationalpark angesiedelt haben, gehen.

Viele Pauschalreisen zu den Viktoriafällen werden bei der Anreise mit einer Verbindung nach Victoria Falls (dem an den Wasserfällen gelegen Örtchen auf Simbabwe Seite) und nach Livingstone (auf Sambia Seite) kombiniert.

Mehr
Karte Viktoriafälle

Auf einen Blick:

Bekannt für

Sambesi Fluss, Koloniales Erbe

Beste Reisezeit

April bis September

Besonders geeignet für

Selbstfahrerreise, Flugsafari, Kleingruppenreise

Unsere schönsten Unterkünfte für einen Urlaub an den Viktoriafällen

Für die Planung eines Besuchs an den Viktoriafällen gibt es eine große Auswahl an Lodges und Hotels. Wir kennen die meisten Unterkünfte von unseren Reisen und stellen gemeinsam mit Ihnen eine Auswahl Ihrer Wunschunterkünfte zusammen.

Eingangsbereich der Lodge mit Rundhütten
Viktoriafälle - Sambia
Thorntree River Lodge
Elefanten am Wasserloch mit Lodge im Hintergrund
Viktoriafälle - Simbabwe
Victoria Falls Safari Club
Pioneers Lodge von außen
Viktoriafälle - Simbabwe
Pioneers Lodge

Unsere beliebtesten Reiseideen für einen Urlaub an den Viktoriafällen

Wir sind spezialisiert auf individuelle Planungen von Aufenthalten an den Viktoriafällen

Gruppe Banner2
12 Tage
Kleingruppenreise – in Lodges durch Botswana und Simbabwe
Botswana, Simbabwe
Ab 3.281 € / Person
Elefantenherde am Fluss
14 Tage
Selbstfahrerreise - Namibias Safariparadiese
Namibia
Ab 2.925 € / Person
DSCN4793
11 Tage
Flugsafari - Botswanas Kontraste
Botswana
Ab 3.565 € / Person

Nicht die passende Reise gefunden?
Wir stellen Ihnen gerne eine Reise, ganz individuell nach Ihren Bedürfnissen, zusammen

Häufig gestellte Fragen

Theoretisch würde oftmals eine Nacht ausreichen oder ein Tagesausflug von Kasane (Botswana) aus. Wir empfehlen jedoch zwei Übernachtungen, um einen ganzen Tag an den Wasserfällen verbringen zu können. Auch ein Wechsel über die Grenze wäre dann möglich und die Perspektive ergänzend anders.
Falls Sie planen, die Wasserfälle zu unterschiedlichen Tageszeiten zu besuchen, empfehlen wir eine Übernachtung in einer Unterkunft nahe dem Eingang zu den Wasserfällen, damit Sie etwas flexibler sind. Ansonsten wäre darauf zu achten, dass die Unterkünfte ggf. Transfers anbieten.
Grundsätzlich lohnt es sich nicht Ihre Reise an den Wasserfällen fest zu machen, da andere Faktoren der Reise (Tierbeobachtungen, Regenzeiten etc.) wichtiger und für das Reiseerlebnis ausschlaggebender sind. Zumal die Wasserstände immer wieder schwanken an den Wasserfällen. Prinzipiell sind zwischen August und Oktober die Wasserstände nicht zu hoch und nicht zu niedrig – Garantien gibt es dafür jedoch nie.
Die beliebteste Kombination ist eine Safari in Botswana in Kombination mit einem Aufenthalt an den Wasserfällen. Auch Reisen in Simbabwe können in Victoria Falls starten oder enden. Reisende, welche aus Namibia kommen und mit dem Fahrzeug bis Kasane reisen können auch einen Abstecher unternehmen. Außerdem gibt es einen Flug von Kapstadt nach Victoria Falls, was weitere Kombinationen mit Südafrika eröffnet.
Tagsüber können Sie sich in den touristischen Gebieten wie dem Souvenirmarkt, den Wasserfällen und Restaurants frei bewegen. Am Abend kann es passieren, dass wilde Tiere in der Stadt unterwegs sind, wie Büffel und Elefanten.
Ja, es gibt bei der Einreise nach Sambia und nach Simbabwe ein sogenanntes KAZA Visum. Dieses kostet Stand 07/22 50,- EUR und berechtigt zum beliebigen Grenzübertritt zwischen den beiden Ländern.
Die Anreise kann per Straßentransfer von Kasane aus nach Livingstone und nach Victoria Falls geplant werden. Außerdem gibt es Linienflüge nach Livingstone und Victoria Falls ab Kapstadt und Johannesburg, sowie von Addis Abeba.
Rufen Sie uns unverbindlich an. Wir beraten immer kostenlos nach Ihren individuellen Wünschen.
Jochen Küpfer - Safari Experte
Jochen Küpfer - Safari Experte

Individuelle & kostenlose Beratung